Klinik und Prognose der intrakraniellen Ependymome

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 7: Medizin. Abteilung D: Allgemeine Medizin / Series 7: Medicine. Section D: General Medi

Ralf-Ingo Ernestus

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
49,95
49,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Bei den intrakraniellen Ependymomen handelt es sich um seltene Tumoren aus der Gruppe der Gliome. Durch Auswertung von 128 vollständig dokumentierten Krankheitsverläufen aus der Neurochirurgischen Universitätsklinik Köln werden in der vorliegenden Monographie die klinischen Merkmale dieser Hirngeschwülste dargestellt und kritisch mit den Angaben des Schrifttums verglichen. Aus der Analyse der Überlebenszeiten und -raten, der Überlebensqualität sowie des Auftretens von Rezidiven und Metastasen werden in Abhängigkeit von Lebensalter, Lokalisation und histologischem Malignitätsgrad Empfehlungen für die Therapie entwickelt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 01.03.1989
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-41587-0
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 24,1/15,9/1,6 cm
Gewicht 361 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Häufigkeit - Alter, Lokalisation und Histologie - Anamnese - Diagnostik - Morphologie - Therapie - Prognose - Subependymome.