Netzwettbewerb im digitalen zellularen Mobilfunk

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 5: Volks- und Betriebswirtschaft / Series 5: Economics and Management / Série 5: Sciences

Alexander Schubert

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
54,95
54,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Derzeit weist der Mobilfunkmarkt die größte Nachfragedynamik in der Bundesrepublik auf. Bei der Einführung der D-Netze 1992 wurde durch die Lizensierung einer privaten Anbieterin erstmals die Telekom dem Netzwettbewerb ausgesetzt. 1994 trat das E-Netz als dritte Anbieterin in den Markt ein. Ein zentrales Wettbewerbsproblem ist die Frage, welche Chancen das E-Netz gegenüber den bereits etablierten D-Netzen hat. Zur Beantwortung werden mögliche Erstanbietervorteile dargestellt und unter Berücksichtigung des Marktwachstums in ein formales Modell integriert. Mit zunehmendem Marktwachstum wird die Kundenbindung durch Wechselkosten weniger wichtig als der Aufbau von Reputation bei ungebundenen Konsumentinnen. Die Ergebnisse des Modells werden umgesetzt in Strategieempfehlungen für die Marktbeteiligten.

Die Autorin: Alexandra Schubert wurde 1963 in Hamburg geboren. Von 1982 bis 1989 studierte sie Volkswirtschaftslehre an der Universität Kiel und der Universität Trier. Nach dem Abschluß als Diplom Volkswirtin bis 1994 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mikroökonomie an der Technischen Universität Berlin, 1995 Promotion. Seit 1995 Referentin im Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Brandenburg.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Erscheinungsdatum 01.08.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-49308-3
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 32,5/15,1/1,3 cm
Gewicht 272 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Technische und Ökonomische Grundlagen des Mobilfunks - Erstanbietervorteile bei konstanter Nachfrage (Kundenbindung durch Wechselkosten) - Erstanbietervorteile bei wachsender Nachfrage (Reputationsvorteile und Beeinflussung des Kapazitätsaufbaus) - Strategieempfehlungen für die Marktteilnehmer - Glossar.