Warenkorb

Das islamische Staatswesen

Studien zur politischen Struktur zur Zeit Muhammads

Europäische Hochschulschriften (Reihe 03): Geschichte und ihre Hilfswissenschaften / History and Allied Studies / Histoire Band 133

In dieser Arbeit soll weder die Rede sein von den religiösen Über- zeugungen Muhammads und der Entwicklung der islamischen Religion, noch ist hier der Platz für eine theologische Beurteilung seines Prophetentums oder der Religion, die er begründete, sondern die mit ihm eingeleiteten Veränderungen, besonders in der politischen, sozialen und militärischen Administration, und seine Rolle beim Aufbau der Gemeinde sollen dargestellt und nach Möglichkeit erklärt werden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Gründung des Staates - Interesse der Medinenser an der Higra - Verträge mit den arabischen Stämmen - Die Ent- wicklung der formalisierten militärischen und politischen Funktionen in Medina.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 236
Erscheinungsdatum 31.12.1983
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8204-6687-4
Verlag Lang
Maße (L/B/H) 21,1/14,7/1,4 cm
Gewicht 330 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
49,95
49,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Europäische Hochschulschriften (Reihe 03): Geschichte und ihre Hilfswissenschaften / History and Allied Studies / Histoire

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.