Warenkorb

Sternenwelt

Auf der Suche nach dem Platz am Himmel

Sirrah ist ein kleiner Stern am nördlichen Sternenhimmel über Europa. Doch bevor er seinen richtigen Platz am Firmament finden konnte, musste er viele Abenteuer überstehen. So begab er sich auf eine Reise, um die Sternbilder am Nordhimmel zu erkunden. Auf seinem Weg trifft er auf den Polarstern, der Sirrah eine jahrtausendealte Legende über die Sternbilder erzählt. Kann Sirrah Teil dieser Legende werden?

Kinder- und Jugendbuchautorin Amanda Koch bringt Kindern mit dieser Erzählung ein erstes astronomisches Wissen näher. Altersgerecht wird ihnen der Mythos jener Sterne und Sternbilder erzählt, die fortwährend am nördlichen Himmel zu sehen sind. Mit der Verbindung aus Geschichte und Sachbuch entdecken Kinder auf spielerische Weise die Sternbilder und können dann ihre eigenen Beobachtungen in sechs Sternenkarten eintragen. Ein Glossar hilft ihnen dabei die ersten wissenschaftlichen
Begriffe zu verstehen.

Sternenwelt
Auf der Suche nach dem Platz am Himmel
familia Verlag
Seitenzahl: 36
Hardcover
ISBN: 978-3-943987-56-0
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Vor Tausenden von Jahren wurde im Universum ein Stern geboren. Doch er war
    klein und hatte seinen Platz am Himmel noch nicht gefunden.
    Jeden Tag und jede Nacht wanderte er über das Firmament, besuchte die acht
    Planeten, den Mond und die über der Erde scheinende Sonne. Er fragte große
    und kleine Meteoriten und konnte einfach nicht herausbekommen, wie er seinen
    Standort am Himmel finden sollte. Es gab unzählig viele Sterne. Etliche
    formierten sich sogar zu Bildern von Tieren, Figuren oder Gegenständen. Über
    diese Sternbilder erzählten sich die Menschen spannende Geschichten, wenn sie
    abends hinauf in den Himmel schauten.
    Doch wohin gehörte der kleine Stern? Nicht einmal einen Namen besaß er.
    Er war noch ein ganz junger Stern, klein und unscheinbar: Aber auch er wollte
    einmal hell leuchten, damit die Menschen ihn von der Erde aus sehen konnten.

    Eines Tages führte ihn seine Reise über den Nordhimmel, die nördliche Hälfte
    der Himmelskugel. Zuerst begegnete er dem Drachen. Das Sternbild wurde auch
    Draco genannt. Draco hob zur Begrüßung voller Stärke seine muskulöse Pranke.
    "Du suchst nach einem Platz unter uns Sternen?", fauchte der Drache fragend.
    Der kleine Stern nickte.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 05.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943987-56-0
Verlag Familia Verlag
Maße (L/B/H) 22,5/21,7/1 cm
Gewicht 313 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen
Auflage 1
Verkaufsrang 151515
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,95
10,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wundervoll und zauberhaft!
von Sandys Welt aus Leipzig am 29.03.2017

"Sternenwelt - Auf der Suche nach dem Platz am Himmel" ist eine wirklich hübsche Geschichte, die spielerisch die Kinder in die Materie der Sternenkunde heranführt und am Ende sogar noch sein neu gewonnenes Wissen anwenden könnte. Die kindgerechte Sprache und die liebevoll gezeichneten Sternenbild-Illustrationen runden die Geschi... "Sternenwelt - Auf der Suche nach dem Platz am Himmel" ist eine wirklich hübsche Geschichte, die spielerisch die Kinder in die Materie der Sternenkunde heranführt und am Ende sogar noch sein neu gewonnenes Wissen anwenden könnte. Die kindgerechte Sprache und die liebevoll gezeichneten Sternenbild-Illustrationen runden die Geschichte ab. Eine wundervolle Gute-Nacht-Geschichte bei der man einerseits in eine andere Welt abtauchen kann und gleichzeitig seinen Wissensdurst stillen kann.