Der Schnupfen

Stanislaw Lem

(1)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Der Schnupfen

    Suhrkamp

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Suhrkamp

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein spannender Kriminalroman und ein brillantes philosophisches Verwirrspiel über Zufall und Wahrscheinlichkeit. Ausgezeichnet mit dem Grand prix de littérature policière 1979.

Eines von 12 bisher vergriffenen Meisterwerken aus der ZEIT Bibliothek der verschwundenen Bücher.

Stanislaw Lem ( geb. 12. September 1921 in Lemberg; gest. 27. März 2006 in Krakau) war ein polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor. Seine Kurzgeschichten, Romane und Essays zeichnen sich insbesondere durch überbordenden Ideenreichtum und fantasievolle sprachliche Neuschöpfungen aus.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 180 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783945386262
Verlag Eder & Bach
Dateigröße 347 KB
Übersetzer Klaus Staemmler
Verkaufsrang 65180

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Astronaut mit Heuschnupfen
von Luisa Andrä aus Neuss am 05.03.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

it welchen Gefühlen geht man ein Experiment ein, dessen Tragweite noch nicht fassbar ist und in dessen Konsequenz das eigene Leben gefährdet scheint? Elf amerikanische Männer mittleren Alters fanden in Neapel nachdem sie der Wahnsinn überkam ihren Tod. Viele Gemeinsamkeiten lassen sich finden, doch das Rätsel scheint unlösbar. J... it welchen Gefühlen geht man ein Experiment ein, dessen Tragweite noch nicht fassbar ist und in dessen Konsequenz das eigene Leben gefährdet scheint? Elf amerikanische Männer mittleren Alters fanden in Neapel nachdem sie der Wahnsinn überkam ihren Tod. Viele Gemeinsamkeiten lassen sich finden, doch das Rätsel scheint unlösbar. John, ein ehemaliger amerikanischer Astronaut, besitzt einige Eigenschaften der Verstorbenen, unter anderen den Heuschnupfen, und soll im Auftrag seiner Regierung die letzten Tage eines der Opfer nachleben. Zu Beginn verursacht nur die Tatsache, dass er den Anzug eines anderen Mannes trägt, ein mulmiges Gefühl. Er kommt dem aufzuklärendem Geheimnis erst näher, als Zufälle ihn schließlich von seinem vorgezeigten Weg abbringen. Stanislaw Lem ist als polnischer Philosoph und Science-Fiction-Autor bekannt. Er schrieb das mehrfach verfilmte “Solaris”. 1976 wurde “Der Schnupfen” veröffentlicht, für den Lem 1979 den bedeutenden französischen Kriminalliteraturpreis “Grand prix de littérature policière” erhielt. Die Idee des Plots ist einfach, aber originell und schafft es schnell, den Leser in den Bann zu ziehen.

  • Artikelbild-0