Die GmbH in Krise, Sanierung und Insolvenz

Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, Bankrecht und Organisation bei Krisenvermeidung, Krisenbewältigung und Abwicklung

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
149,00
149,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Gerät eine GmbH in die Krise oder gar in die Insolvenz oder muss sie saniert werden, sind insolvenzrechtliche, aber auch vielfältige gesellschafts-, steuer-, arbeits- und bankrechtliche Aspekte zu beachten. Alle diese Rechtsgebiete werden in diesem Handbuch von Fachkennern erster Güte praxisnah, verständlich, übersichtlich und meinungsfreudig dargestellt. Dabei hilft der einzigartige, nutzerfreundliche Aufbau nach den einzelnen Krisenstadien. Alle relevanten Fragen sind integriert an Ort und Stelle zu finden und werden dort intensiv analysiert. Dabei wurden auch die betriebswirtschaftlichen Aspekte nochmals ausgebaut.

In jeder Auflage werden neue Schwerpunkte gesetzt und Gesetzgebung und Rechtsprechung zuverlässig und kenntnisreich
ausgewertet und eingearbeitet. Der durch das MoMiG im Jahre 2008 begonnene und durch das ESUG immer deutlicher werdende Einfluss des Insolvenzrechts auf das Recht der GmbH schlägt sich allenthalben in diesem Buch nieder und hat zu umfangreichen und weitreichenden Änderungen in der 5. Auflage geführt. Auch so wichtige Entscheidungen wie „Sanieren oder Ausscheiden“ und „Suhrkamp“ haben Teile des Werkes beeinflusst.

Das ist ein sehr beeindruckendes Buch: Zwei große Meister des Gesellschaftsrechts und des Insolvenzrechts, Karten Schmidt und Wilhelm Uhlenbruck, haben eine neue Auflage ihres umfassenden Handbuchs zur GmbH in der Krise vorgelegt. Schmidt und Uhlenbruck sind Herausgeber dieses Bandes, von ihnen stammen aber auch wesentliche Teile des Textes, den im Übrigen weitere neun Autoren bearbeitet haben. … Das Handbuch beschränkt sich auf die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, erläutert aber in eigenen Unterkapiteln immer wieder die Besonderheiten bei der GmbH & Co. KG. Damit sind die beiden wesentlichen Rechtsformen für den Mittelstand in Deutschlang erfasst, ein praktisch sehr brauchbarer Ansatz. … Und weil das alles auch in vernünftiger Sprache geschrieben ist, lässt sich feststellen: Auch auf den zweiten Blick ein beeindruckendes Buch.“
RA Dipl. Kfm. Dr. Matthias Zillich, MAV-Mitteilungen 7/2017

„Das von Karsten Schmidt und Wilhelm Uhlenbruck herausgegebene und ganz der GmbH gewidmete Werk, das nunmehr bereits in 5. Auflage erscheint, will bei der schwierigen Aufgabe helfen, Strategien und Gestaltungsspielräume der Finanzierung, Krisenvermeidung und Krisenbewältigung im Einklang mit dem immer komplizierter werdenden Recht zu nutzen und Fehlentscheidungen sowie Haftungsrisiken zu minimieren. Es vermittelt Beratern, Geschäftsführern, Gesellschaftern und Gläubigern Kenntnisse, die unerlässlich sind, um sich bei der Unternehmensfinanzierung, der Kreditbesicherung und Insolvenzvorsorge auf den bestehenden Rechtsrahmen einzustellen. … Für die durchweg hohe Qualität der Beiträge bürgt ein Autorenteam mit namhaften Vertretern aus Wissenschaft (Brinkmann, Crezelius, Karsten Schmidt), (Insolvenz-)Gerichtsbarkeit (Vallender, Uhlenbruck), Anwaltschaft (Moll, Schluck-Amend, Sinz, Spliedt) und Banken (Kuder, Unverdorben), das sich wie ein „Who is who“ des Insolvenzrechts liest. Alles in allem also: uneingeschränkt zu empfehlen.“
Rechtsanwalt Michael Dahl, NZG Nr. 21/2017

Ein beliebtes Standardwerk nach 6 Jahren in Neuauflage Interdisziplinär mit allen einschlägigen Rechtsgebieten Aufgebaut nach den einzelnen Krisenstadien Mit grundlegenden Änderungen, die sich durch das ganze Werk ziehen, vor allem durch das ESUG Ganz neu: "Insolvenzplanverfahren" und "Eigenverwaltung
und Schutzschirmverfahren"

"...als Standardwerk in der täglichen Arbeit des Insolvenzverwalters, aber auch des Beraters in der Vorphase der Insolvenz sowie im Zusammenhang mit dem eigentlichen Insolvenzereignis bereits jetzt unentbehrlich gemacht..."
RA Dr. Rolf Leithaus, in GmbHR 2/2010

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Karsten Schmidt, Wilhelm Uhlenbruck
Seitenzahl 1309
Erscheinungsdatum 09.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-504-32210-6
Verlag Schmidt, Otto
Maße (L/B/H) 24,6/16,6/5,8 cm
Gewicht 1731 g
Auflage 5. neu bearbeitete und erweiterte Auflage, 2016
Verkaufsrang 137631

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0