Der Untergang des Abendlandes, Band 2

Oswald Spengler

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 9,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Der Untergang des Abendlandes" ist das kulturphilosophische Hauptwerk von Oswald Spengler. Er zeichnet in seinem Buch das Panorama einer für ihn spezifischen Geschichtsphilosophie. Sie reflektiert die Erfahrungen der Zeit vor und während des Ersten Weltkrieges und zeigt sich gerade von den revolutionären Begleitumständen der Epoche inspiriert. Als Philosoph empfiehlt er indes den "Blick auf die historische Formenwelt von Jahrtausenden [...] wenn man wirklich die große Krisis der Gegenwart begreifen will." Dies ist Band 2 von 2.

Oswald Spengler, geboren am 29. Mai 1880 in Blankenburg (Harz), studierte in München, Berlin und Halle Naturwissenschaften und Mathematik, war drei Jahre Oberlehrer in Hamburg und zog sich dann als Privatgelehrter nach München zurück. Er starb dort am 8. Mai 1936. Weitere Werke u. a.: 'Preußentum und Sozialismus' (1920), 'Der Mensch und die Technik' (1931), 'Jahre der Entscheidung' (1933).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 524
Erscheinungsdatum 16.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8496-9580-4
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22,1/15,6/3,5 cm
Gewicht 825 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Mittelmäßige technische Qualität
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 02.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diese Kritik bezieht sich auf die Reproduktion der Epub-Version: Anscheinend hat Hofenberg Digital keinen Lektor. Positiv sind die Original-Seitenangaben, negativ die recht vielen groben Schreibfehler (die wohl die Autokorrektur verursacht hat), z. B. im Dativ "Räume" statt korrekt "Raume".

  • Artikelbild-0