"Der Mensch ist haltbar"

Gespräche mit Zeitzeugen über ihre Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg

Gustav Knuth

eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

Wenn eine Welt aus den Fugen gerät. Bericht eines prominenten Zeitzeugens über seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg. In diesem Einzelbeitrag: Gustav Knuth.

Gustav Knuth (* 7. Juli 1901 in Braunschweig, + 1. Februar 1987 in Küsnacht/Schweiz) war ein Menschendarsteller mit enormer Bandbreite. Dieser Schrank von einem Mann (1,86 Meter groß, meist über 200 Pfund schwer) spielte nicht, er lebte seine Rollen, wobei die Skala seiner Möglichkeiten gegen unendlich tendierte. Den Höhepunkt seiner Theaterkarriere erreichte er 1936, als Gustaf Gründgens ihn ans Preußische Staatstheater in Berlin holte. Dort glänzte er als Danton, Jago, Karl Moor, Marc Anton und Agamemnon. Aber die Zahl derer, die dort in den Genuss seines Könnens kamen, war naturgemäß begrenzt. Doch mit seinen rund 90 Kinofilmen und zuletzt auch noch im Fernsehen erfreute er Millionen Menschen.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Gudrun Gloth
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 20 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783776682366
Verlag Langen/Müller
Dateigröße 612 KB
Verkaufsrang 96500

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0