Rechtsfragen der individualisierten Medizin

Kölner Schriften zum Medizinrecht Band 18

Miriam Keil

eBook
eBook
69,99
69,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

89,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

69,99 €

Accordion öffnen
  • Rechtsfragen der individualisierten Medizin

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    69,99 €

    PDF (Springer)

Beschreibung

Das Buch thematisiert die vielfältigen Rechtsfragen, welche die individualisierte Medizin in der Gesundheitsversorgung sowie in der medizinischen Praxis aufwirft. Die individualisierte Medizin gilt als medizinische Revolution, bisweilen als "Synonym für die Medizin der Zukunft", von der man sich erhebliche Fortschritte bei der Bekämpfung von Krankheiten, insbesondere Krebserkrankungen, erhofft. Es handelt sich nicht um eine Medizin, die sich der Person des Patienten mit seinen Ängsten, Wünschen und Vorstellungen zuwendet, vielmehr werden die biologischen (insbesondere genetischen) Besonderheiten der Patienten bei Diagnose und Therapie stärker in den Vordergrund gerückt. Inzwischen wird sie in Fachkreisen und auch in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert, bisweilen als "leeres Versprechen" bezeichnet oder als "Etikettenschwindel" abgestempelt. Datenschutzrechtliche Fragen der Biobankenforschung und Probleme der Erstattungsfähigkeit individualisierter Therapiekonzepte durch die Krankenkassen werden ebenso beleuchtet wie die Auswirkungen auf das Arzt-Patienten-Verhältnis. Eingehend diskutiert werden auch Fragen der Präventivmedizin, denn der individualisierten Medizin wird das Potenzial zugesprochen, einen Paradigmenwechsel weg von einer kurativ orientierten Behandlungsmedizin hin zu einer prädiktiven und präventiven Medizin zu vollziehen.¿

“... legt eine kenntnisreiche, umfassende Behandlung von Rechtsfragen der individualisierten Medizin vor, die zukünftig bei der Diskussion um individuell angefertigte therapeutische Interventionen, biomarkergestützte individualisierte Medizin und genetische Untersuchungen zu berücksichtigen sein wird.” (Dr. Oie Ziegler, in: GERS GesundheitsRecht, Heft 12, 2015)

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 287 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783662455814
Verlag Springer
Dateigröße 11248 KB

Weitere Bände von Kölner Schriften zum Medizinrecht

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Begriff und Bedeutung der individualisierten Medizin.- Rechtsfragen bei der Einführung der individualisierten Medizin in die Gesundheitsversorgung.- Auswirkungen der individualisierten Medizin auf das Arzt-Patienten-Verhältnis.- Individualisierte Medizin und Prävention.- Zusammenfassung und wesentliche Ergebnisse.