Dark Elements 2: Eiskalte Sehnsucht

Dark Elements Band 2

Jennifer L. Armentrout

(52)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Warum immer ich? Layla vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonenprinz, der sich in ihr Herz geschlichen hat. Ihr bester Freund Zayne kann sie nicht über den Verlust hinwegtrösten. Und dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles noch schlimmer. Da entdeckt Layla plötzlich neue Kräfte an sich - und Roth taucht wieder auf. Aber bevor sie das Wiedersehen feiern können, bricht die Hölle los ...

"Armentrout in Bestform ... mit umwerfenden Jungs und einer Wendung, die keiner kommen sieht."
Abbi Glines, New York Times-Bestsellerautorin

"Die perfekte Mischung aud Action und Liebe, verfeinert mit Roths frechen Bemerkungen und Laylas ironischen Kommentaren."
Kirkus Book Reviews

"Auf ihre einzigartige Weise mischt Jennifer L. Armentrout Humor und Romantik und schenkt uns ein rasantes Lesevergnügen, das die herzen der Leser höherschlagen lässt - und zwar in vielerlei Hinsicht."
Romantic Times Book Reviews

Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene - und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959679831
Verlag HarperCollins
Dateigröße 750 KB
Verkaufsrang 1554

Weitere Bände von Dark Elements

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
36
13
3
0
0

Spannende Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Meinung: Auch der zweite Teil konnte mich komplett überzeugen. Ich liebe Jennifer L. Armentrouts Schreibstil, man wird wieder richtig in die Geschichte reingezogen. Das Buch verliert nicht an Spannung, Emotion und Drama. Es hat mir sogar noch einen Ticken besser gefallen als der erste Teil. Die Charaktere haben mir wieder... Meine Meinung: Auch der zweite Teil konnte mich komplett überzeugen. Ich liebe Jennifer L. Armentrouts Schreibstil, man wird wieder richtig in die Geschichte reingezogen. Das Buch verliert nicht an Spannung, Emotion und Drama. Es hat mir sogar noch einen Ticken besser gefallen als der erste Teil. Die Charaktere haben mir wieder super gefallen. Im zweiten Band steht die Dreiecksbeziehung sehr im Vordergrund, allem voran Zayne. Jedoch kommt auch Roth nicht zu kurz. Ich liebe einfach seinen Humor. Natürlich sind Dreiecksbeziehungen ein altbewährtes Thema, aber ich finde, dass Jennifer L. Armentrout das super umgesetzt hat. Eins der besten Dinge in dieser Geschichte ist allerdings Bambi. Wer möchte den nicht auch einen so coolen Hausgeist wie Bambi haben??? Der zweite Teil endet mit einem noch fieseren Cliffhanger als der erste Band und man möchte sofort weiterlesen, um zu erfahren, was passiert. Fazit: Ich empfehle jedem das Buch, der schon Band eins geliebt hat. Denn meiner Meinung nach wird man nicht enttäuscht, im Gegenteil man verliebt sich noch mehr in diese Geschichte.

Dark Elements Teil 2 „Eiskalte Sehnsucht“ von Jennifer Armentrout
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2019

Dies ist der zweite Teil der Dark Elements Reihe. Man sollte auf jeden Fall Band 1 gelesen haben bevor man dieses Buch in die Hand nimmt. Layla hat mit dem Misstrauen ihres Ziehvater Abbott zu kämpfen. Sein Vertrauen ihr Gegenüber ist seit dem letzten Vorfall in der Schule stark geschwächt. Seit der Dämon Roth verschwunden i... Dies ist der zweite Teil der Dark Elements Reihe. Man sollte auf jeden Fall Band 1 gelesen haben bevor man dieses Buch in die Hand nimmt. Layla hat mit dem Misstrauen ihres Ziehvater Abbott zu kämpfen. Sein Vertrauen ihr Gegenüber ist seit dem letzten Vorfall in der Schule stark geschwächt. Seit der Dämon Roth verschwunden ist ist es zwar ein bisschen besser geworden, doch Layla leidet sehr darunter. Wenigstens ist das Verhältnis zu Zayne besser geworden. Auch die anderen Mitglieder der Wächter Familie sind ihr gegenüber teilweise offener geworden. Als in der Schule wieder seltsame Dinge passieren, scheint es, als wären böse Mächte am Werk. Schüler verändern sich und es gibt komische Gerüche aus der Turnhalle im Untergeschoss. Es besteht der Verdacht, Lilith hat sich aus der Hölle befreit um Lilin zu schaffen. Layla hat große Angst, sie selber könnte eine Lilin sein. Anzeichen sind da, sie kann keine Seelen mehr sehen, hat aber einer Frau etwas ihrer Seele gestohlen. Ihre besten Freunde Stacey und Sam wissen mittlerweile, dass Layla halb Dämonin und Wächterin ist. Sie möchten gerne helfen, aber Layla kann das nicht zulassen, ihre Freunde müssen beschützt werden. Es bleibt ihr keine Wahl, Layla muss sich fern halten von ihren Freunden und der Schule. Zumindest bis geklärt ist, ob Lilin geschaffen worden sind und ob Layla eine ist. Von der ersten Seite an war ich gebannt von der Geschichte. Ich bin sofort eingetaucht und war hellauf begeistert. Der Stil gefällt mir sehr gut, noch besser als in Teil 1. Was auch daran liegt, das mir die Charaktere sehr vertraut sind. Die Spannung steigert sich von Seite zu Seite und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Kombination aus Gut und Böse ist einfach faszinierend und selbst die eigentlich bösen Dämonen mag man irgendwann sehr. Vom Ende war ich total überrascht und geflasht. Ich kann es kaum erwarten, Teil 3 zu lesen.

Das Böse in ihr
von elafisch aus Rimbach am 29.09.2019

Meinung: Nachdem mir Band 1 der “Dark Elements”-Reihe eigentlich gut gefallen hatte und dem Cliffhanger am Ende war ich (nach 3 Jahren) doch gespannt wie es für Layla weitergeht. Leider war dieser Band etwas enttäuschend für mich. Es ist natürlich verständlich, dass sich Layla auf Grund ihres Wesens, ziemlich zerrissen fühlt. ... Meinung: Nachdem mir Band 1 der “Dark Elements”-Reihe eigentlich gut gefallen hatte und dem Cliffhanger am Ende war ich (nach 3 Jahren) doch gespannt wie es für Layla weitergeht. Leider war dieser Band etwas enttäuschend für mich. Es ist natürlich verständlich, dass sich Layla auf Grund ihres Wesens, ziemlich zerrissen fühlt. Sie ist weder Mensch, noch Wächter oder Dämon. Und irgendwie kasteit sie sich das ganze Buch über selbst dafür was sie ist. Mein Hauptproblem mit diesem Buch aber ist die Dreiecks-Beziehung und Laylas Umgang damit. Sie bezieht nie wirklich Stellung, lässt sich ständig Hin und Her treiben und wird, meiner Meinung nach, zu intim mit beiden Männern, dafür dass sie sich nicht recht entscheiden kann. Ich war irgendwann nur noch genervt. Es gab kaum Handlung oder Spannung, die ganze Zeit stand nur diese nervtötende Lovestory im Mittelpunkt. Da hat auch der gute Schreibstil der Autorin nicht geholfen. Zwischendurch musste ich mich förmlich zum Weiterlesen zwingen, weil es mich so gelangweilt hat. :( Nur ganz am Ende kommt etwas Spannung auf, wobei der vermeintliche Cliffhanger für mich nicht der Schocker war, wie von der Autorin vermutlich geplant. Ich werde die Reihe wohl abbrechen, dafür gibt es zu viele gute Bücher, die ich gerne noch lesen möchte. ;) Fazit: Diesmal steht das Hin und Her in der Lovestory im Mittelpunkt. So richtig spannend wurde es erst kurz vor Ende. Leider etwas enttäuschend. Von mir gibt es keine Leseempfehlung für das Buch.

  • Artikelbild-0