Warenkorb

Von Bismarck zu Hitler

Ein Rückblick

Die packend erzählte Geschichte des Deutschen Reiches.
Portrait
Sebastian Haffner, 1907 in Berlin geboren, heißt eigentlich Raimund Pretzel (den Namen Haffner - nach der Mozart-Symphonie - nahm er in England an). Er studierte Jura und emigrierte 1938 nach Holland, weil die Nazis ihm die Aufnahme in den Staatsdienst verwehrten, später nach England. 1954 kehrte er als Korrespondent des Observer (und britischer Staatsbürger) nach Deutschland zurück. Später schrieb er für Stern, Welt und Konkret. Vor allem die vielgerühmten Bestseller Anmerkungen zu Hitler und Von Bismarck zu Hitler machten Haffner berühmt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 01.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30096-1
Verlag Droemer Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,3/12,6/2,4 cm
Gewicht 334 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 4147
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 08.08.2019
Bewertet: anderes Format

Haffner ist heute so aktuell wie zum Erscheinungstermin. Wer verstehen will, muß Haffner lesen. Klar, prägnant und kein bisschen angestaubt. Meine Empfehlung!

So macht Geschichte richtig Spaß!
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 16.07.2015

Sebastian Haffner: Von Bismarck zu Hitler -Ein Rückblick Vorwort: Der Autor Sebastian Haffner, 1907 in Berlin geboren, heißt eigentlich Raimund Pretzel (den Namen Haffner - nach der Mozart-Symphonie - nahm er in England an). Er studierte Jura und emigrierte 1938 nach Holland, weil die Nazis ihm die Aufnahme in den Sta... Sebastian Haffner: Von Bismarck zu Hitler -Ein Rückblick Vorwort: Der Autor Sebastian Haffner, 1907 in Berlin geboren, heißt eigentlich Raimund Pretzel (den Namen Haffner - nach der Mozart-Symphonie - nahm er in England an). Er studierte Jura und emigrierte 1938 nach Holland, weil die Nazis ihm die Aufnahme in den Staatsdienst verwehrten, später nach England. 1954 kehrte er als Korrespondent des Observer (und britischer Staatsbürger) nach Deutschland zurück. Später schrieb er für Stern, Welt und Konkret. Vor allem die vielgerühmten Bestseller Anmerkungen zu Hitler und Von Bismarck zu Hitler machten Haffner berühmt. Kurze Inhaltsangabe/ Urteil: Der Autor Sebastian Haffner war einst Journalist, doch hat er sich durch seinen großen Schriftstellerischen druchbruch durch "Von Bismarck zu Hitler" einen sehr großen Namen gemacht. Er schreibt wie kaum ein anderer, Angefangen bei der Entstehung des Norddeutschen Bundes im Jahre 1866 bis zur Niederlage Deutschlands im zweiten Weltkrieg. Er schreibt leicht verständlich und sehr gut nachvollziehbar. Er Erklärt auf solch gekonnte Weise und fasst doch alles sehr perfekt dar, das man dieses Buch einfach in einem zug "Verschlingen" wird. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man sich zurück lehnen und einfach daran glauben, das der Autor der perfekteste aller Geschichten Schreiber überhaupt ist. Doch: Alles ist wahr und so geschehen! Dieses Buch wäre auch perfekt für die Schule geeignet, den Geschichte sollte immer so spannend, so unglaublich gut dargestellt und perfekt erklärt sein, den so hätten auch Jugendliche Spaß am Lesen und zugleich würden sie Geschehnisse lernen ohne dies selbst wahrzunehmen. Ein grandioses Buch der Deutschen Geschichte!

aussergewöhnlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2010
Bewertet: Kunststoff-Einband

Da dieses Buch im ursprünglichen Zustand gesprochen wurde und von Helfern niedergeschrieben, hat es einen extrem natürlichen Charakter, den ich in der Form von keinem anderen Buch über Zeitgeschichte kenne. Man hat das Gefühl mit dem Autor in einem persönlichen Gespräch zu sein. Und es beschreibt in einer sehr verständlichen Wei... Da dieses Buch im ursprünglichen Zustand gesprochen wurde und von Helfern niedergeschrieben, hat es einen extrem natürlichen Charakter, den ich in der Form von keinem anderen Buch über Zeitgeschichte kenne. Man hat das Gefühl mit dem Autor in einem persönlichen Gespräch zu sein. Und es beschreibt in einer sehr verständlichen Weise eine komplexe historische Zeitspanne. Das zeichnet auch die übrigen Werke von Sebastian Haffner aus. Einer der besten Autoren über die deutsche Geschichte.