Warenkorb

Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3

Thriller

Francis Ackerman junior Band 3

Die Medien nennen ihn den "Anstifter", und das Spiel, das er spielt, ist besonders perfide: Zuerst entführt er die Familie eines völlig unbescholtenen Mannes, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben zerstückelt. Nur die Shepherd Organization kann den Killer zur Strecke bringen. Auf der Jagd erhalten Marcus Williams und sein Team Hilfe von Marcus' Bruder, dem Serienkiller Francis Ackerman jr. Denn dieser weiß, wer hinter dem Anstifter steckt: sein Vater. Der, der ihn zu dem gemacht hat, was er ist: dem absolut Bösen ...

Rezension
"Ethan Cross weiß, wie man Spannung erzeugt und hält diese bis zur letzten Seite aufrecht." Bremer, 01.12.2015 "Hammer!" TV Movie, 18.12.2015 "Ethan Cross bietet bestes Futter für hartgesottene Thriller-Fans." Hitradio rt1
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 430
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17258-0
Reihe Ein Shepherd Thriller 3
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/3,3 cm
Gewicht 409 g
Originaltitel Father of Fear
Auflage 4. Auflage 2015
Übersetzer Dietmar Schmidt
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Francis Ackerman junior

  • Band 1

    35146066
    Ich bin die Nacht / Francis Ackerman junior Bd.1
    von Ethan Cross
    (160)
    Buch
    12,00
  • Band 2

    39213899
    Ich bin die Angst / Francis Ackerman junior Bd.2
    von Ethan Cross
    (51)
    Buch
    12,00
  • Band 3

    42379116
    Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3
    von Ethan Cross
    (28)
    Buch
    11,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (50)
    Buch
    12,00
  • Band 5

    64110164
    Ich bin der Hass / Francis Ackerman junior Bd.5
    von Ethan Cross
    (43)
    Buch
    11,00
  • Band 6

    121084554
    Ich bin die Rache
    von Ethan Cross
    (37)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
2
0
2
0

Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 31.08.2019

Ich bin ein großer Fan von Ethan Cross. Seine Bücher sind spannend und mitreißend. Kann ich wirklich nur empfehlen. Viel Spaß beim Lesen

So hab ich es mir gewünscht
von BluestoneBlog am 01.11.2018

Gleich zu Beginn kann ich sagen, dass dieser Band mein bisheriger Liebling ist. Denn dieser Band hat die Topbesetzung: Marcus, der an Charaktertiefe gewonnen hat, Francis Ackerman mit wieder maßgebender Rolle und sein Vater, Francis Ackerman senior.Alle drei können hier vollends von sich überzeugen. Ackerman senior ist auch weit... Gleich zu Beginn kann ich sagen, dass dieser Band mein bisheriger Liebling ist. Denn dieser Band hat die Topbesetzung: Marcus, der an Charaktertiefe gewonnen hat, Francis Ackerman mit wieder maßgebender Rolle und sein Vater, Francis Ackerman senior.Alle drei können hier vollends von sich überzeugen. Ackerman senior ist auch weiterhin ein skrupelloser und genialer Psychopath, der mit seinem Experiment als „Anstifter“ Chicago in Angst und Schrecken hält. Dabei wird er nicht nur gefährlich für die unschuldigen Einwohner, sondern auch für Marcus und die gesamte Polizei. Scheinbar unbezwingbar und in allen Belangen überlegen , ist er ein mindestens so guter Antagonist wie sein Sohn. Sein Handeln und sein verdrehter Verstand sind genauso wie man ihn sich vorgestellt hat, als man von seinen Versuchen mit Ackerman junior erfuhr. Wenn nicht sogar noch schlimmer, denn seine Experimente haben nicht aufgehört. Sehr froh bin ich auch über die größere Rolle von Ackerman junior in diesem Band. Er ist und bleibt der beste Charakter der Reihe und man kann nicht anders als ihn zu mögen. Trotz seiner bisherigen Taten und der Meinung, die natürlich alle über ihn haben, setzt er eine unglaubliche Entwicklung durch, die ihn nur noch sympathischer machen. Damit wird ein ohnehin schon sehr gut ausgearbeiteter Charakter noch tiefgründiger und man erkennt sowohl seine alten Züge wieder als auch Dinge, die schon im ersten Band thematisiert und angedeutet wurden. Von ihm bin ich absolut begeistert und ich hoffe, dass er auch weiterhin so wichtig bleibt. Neben Ackerman junior, oder besser mit ihm zusammen, übernimmt auch eine weitere Person eine wichtige Rolle, die bislang eher ein Nebencharakter war. Aber auch Marcus Geschichte ist hier eine ganz besondere, die mich sehr schockiert hat, als es passierte. Generell ist die Geschichte mit so vielen Problemen und Konflikten gespickt, die es zu lösen gilt. Ackerman senior bleibt nicht der einzige, der der Shepherd Organisation Druck macht. Vielmehr entstehen in einer fortlaufenden Geschichte viele Einzelstränge, die nach und nach wieder zusammenlaufen. Hier spielt Ethan Cross die erzählerischen Stärken aus Teil eins und zwei aus, um eine trotz der Blickwechsel und parallel erzählten Geschichten ein angenehm flüssig zu lesendes Erlebnis zu kreieren. Alles greift sehr gut ineinander und die Personen sind noch einmal interessanter als zuvor, bekommen mehr Tiefe und zeigen neue Facetten von sich. Die Geschichte überzeugt durch spannende und hier auch wieder actionreichere Szenen, Psychoterror und die von unterschiedlichen Motiven geleiteten Handlungsstränge. Zwar gibt es auch hier an der ein oder anderen Stelle Szenen, die ich gerne ausführlicher beschrieben hätte, aber dennoch habe ich den Teil förmlich gefressen. Mit „Ich bin der Schmerz“ reizt Ethan Cross so viel Potential aus, das in seiner Geschichte und seinen Charakteren steckt. Gerade nach dem ein bisschen schwächelnden zweiten Teil bin ich vom dritten nun begeistert und habe auch schon nahtlos angefangen, den nächsten Band zu lesen, weil ich es nicht erwarten konnte.

Spannung Pur 2.0
von Flying Bookworm am 30.08.2017

Auch der dritte Teil der Ich bin... Reihe konnte mich voll und ganz überzeugen. Innerhalb ein paar Tage war das Buch durchgelesen. Ich fand es vom Anfang bis zum Ende richtig spannend. Und ich saß mehr als einmal mit offenem Mund da, weil ich nicht glauben konnte was ich gerade gelesen hatte. Ich wusste auch bis zum Ende ... Auch der dritte Teil der Ich bin... Reihe konnte mich voll und ganz überzeugen. Innerhalb ein paar Tage war das Buch durchgelesen. Ich fand es vom Anfang bis zum Ende richtig spannend. Und ich saß mehr als einmal mit offenem Mund da, weil ich nicht glauben konnte was ich gerade gelesen hatte. Ich wusste auch bis zum Ende nicht wer der 'Gehilfe' des Vaters war. Das hat mich sehr erstaunt. Auch die vielen anderen aufgedeckten Geheimnisse schockieren sehr. Ethan Cross schreibt einfach wahnsinnig gut! Es ist wirklich ein Buch das einen die ganze Zeit beschäftigt und das man einfach nur weiter lesen möchte weil man die Spannung kaum aushält. Sehr gelungen!!


FAQ