Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3

Thriller

Francis Ackerman junior Band 3

Ethan Cross

(23)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Ich bin der Schmerz / Francis Ackerman junior Bd.3

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Ich bin der Schmerz

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch

ab 4,35 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Medien nennen ihn den "Anstifter", und das Spiel, das er spielt, ist besonders perfide: Zuerst entführt er die Familie eines völlig unbescholtenen Mannes, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben zerstückelt. Nur die Shepherd Organization kann den Killer zur Strecke bringen. Auf der Jagd erhalten Marcus Williams und sein Team Hilfe von Marcus' Bruder, dem Serienkiller Francis Ackerman jr. Denn dieser weiß, wer hinter dem Anstifter steckt: sein Vater. Der, der ihn zu dem gemacht hat, was er ist: dem absolut Bösen ...

"Ethan Cross weiß, wie man Spannung erzeugt und hält diese bis zur letzten Seite aufrecht." Bremer, 01.12.2015 "Hammer!" TV Movie, 18.12.2015 "Ethan Cross bietet bestes Futter für hartgesottene Thriller-Fans." Hitradio rt1

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 430
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17258-0
Reihe Ein Shepherd Thriller 3
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,6/12,6/3,3 cm
Gewicht 412 g
Originaltitel Father of Fear
Auflage 4. Auflage 2015
Übersetzer Dietmar Schmidt
Verkaufsrang 26431

Weitere Bände von Francis Ackerman junior

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
18
3
1
1
0

Ich bin der Schmerz
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 04.12.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ethan Cross schafft es, dass auch der schlimmste Serienmörder sympatisch wirkt. Spannend, abwechslungsreiche Unterhaltung. Ein würdiger 3. Teil.

Grandios
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 31.08.2019

Ich bin ein großer Fan von Ethan Cross. Seine Bücher sind spannend und mitreißend. Kann ich wirklich nur empfehlen. Viel Spaß beim Lesen

Wer gewinnt die Jagd?
von Stephanie Ertli am 14.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhaltsangabe: Diesmal haben es Marcus Williams und sein Team mit dem "Anstifter" zu tun, einem Killer, der zuerst die Familie eines unbescholtenen Mannes entführt, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben brutal ermordet. Auf der Jagd erhält Marcus H... Inhaltsangabe: Diesmal haben es Marcus Williams und sein Team mit dem "Anstifter" zu tun, einem Killer, der zuerst die Familie eines unbescholtenen Mannes entführt, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben brutal ermordet. Auf der Jagd erhält Marcus Hilfe von seinem Bruder, dem Serienkiller Francis Ackerman jr. Denn dieser weiß, wer hinter dem Anstifter steckt: sein Vater. Der, der ihn zu dem gemacht hat, was er ist: dem absolut Bösen. Das Cover wurde passend zu den voherigen Bänden gestaltet: schlicht mit großaufgedruckten Titel. Die Weiße Farbe passt zu dem Wort Schmerz meiner Meinung nach sehr gut. Die Geschichte wird weiter fortgesetzt um den Agent Marcus WIlliams, seinen Bruder Fancis Ackerman Junior und der Shepherd Organisation. Diese und weitere Sichtweisen ermöglichen einen sehr umfassenden Rundumblick in die Gedanken und Gefühle der Protagonisten und der Geschichte selbst. Es ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Man taucht als Leser sehr tief ein in die Welt der Ermittler und des menschlichen Wahnsinns der Psyche. Ethan Cross beschreibt sehr packend und Spannend extreme Fälle. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es gibt zwar kleinere Vorhersehbare Momente, aber den größten Teil konnte ich nicht erahnen. Die Protagonisten werden sehr facenttenreich und zum größten Teil sehr Real dargestellt und auch die Geschichte hat ihre Höhepunkte. Ein Thriller der mich wirklich in Angst versetzt hat und den ich nur empfehlen kann. Ich freue mich schon auf Band 4!


  • Artikelbild-0