Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der Zauber unter der Sonne

Wie Eóin den Frühling fand

Der Zauber unter der Sonne Band 1

✾ Zauberhaft und voller Fantasie ✾
Eóin, der Sohn einer klugen Magierin, ist auf der Suche nach dem Frühling, weil nur dieser seine kranke Schwester heilen kann. Traurig und unsicher zugleich läuft er zum Fluss und entdeckt dort die kleine Fee Alarie. Als die Fee sieht, wie unglücklich der Junge ist, spricht sie mit ihm und er erzählt ihr seine Geschichte. Wird Alarie dem Jungen bei seiner Suche helfen können?

'Wie Eóin den Frühling fand' schenkt Kindern nicht nur eine Fantasiegeschichte. Es bringt ihnen auch den Zauber der Beobachtung zurück und lädt sie ein, die Natur mit offenen Augen zu betrachten.
Versehen mit hinreißenden Zeichnungen, entführt das Buch in eine Welt der kindlichen Abenteuer und Freundschaft und
weckt die Vorstellungskraft der kleinen Zuhörer bzw. Leser.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12
  • Artikelbild-13
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Familia koch Verlag
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943987-85-0
Verlag Familia Verlag
Maße (L/B/H) 21,7/16,1/1,5 cm
Gewicht 215 g
Abbildungen farbige Aquarell-Illustrationen
Illustrator Klaus Höhne
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Fantasievolle Geschichte, die in gewisser Weise auch lehrreich ist!
von Sandys Welt aus Leipzig am 23.08.2017

"Wie Eóin den Frühling fand" ist ein gelungener Auftakt der Kinderbuchreihe "Der Zauber unter der Sonne", das sowohl die Fantasie anregt als auch in gewisser weise lehrreich ist. Die fantasievolle Geschichte eignet sich sehr gut zum Vorlesen, für Leseanfänger finde ich persönlich die Schrift ein wenig zu klein. Die Charaktere si... "Wie Eóin den Frühling fand" ist ein gelungener Auftakt der Kinderbuchreihe "Der Zauber unter der Sonne", das sowohl die Fantasie anregt als auch in gewisser weise lehrreich ist. Die fantasievolle Geschichte eignet sich sehr gut zum Vorlesen, für Leseanfänger finde ich persönlich die Schrift ein wenig zu klein. Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet und die farbigen Illustrationen spiegeln das Gelesene perfekt wieder und hauchen damit der Geschichte Leben ein. Eine wunderbare Gute-Nacht-Geschichte, die sicherlich keine Albträume projiziert, sondern eher die Fantasie märchenhaft anregt.

Eine kleine Insel mitten im sturmgepeitschten Meer.
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 14.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Darauf lebt Kyra mit ihrer Mutter und fühlt sich zum Meer und allem, was es beinhaltet hingezogen. Von ihrem Vater weiß sie, dass es ein Leben in der Tiefe des Ozeans geben soll und sie träumt sehr viel davon. Gibt es dieses Leben wirklich? Auch die Geschichte von Kyra ist nicht sehr lang, aber ebenso fantasievoll wie di... Darauf lebt Kyra mit ihrer Mutter und fühlt sich zum Meer und allem, was es beinhaltet hingezogen. Von ihrem Vater weiß sie, dass es ein Leben in der Tiefe des Ozeans geben soll und sie träumt sehr viel davon. Gibt es dieses Leben wirklich? Auch die Geschichte von Kyra ist nicht sehr lang, aber ebenso fantasievoll wie die von Eóin und der Suche nach dem Frühling und wiederum mit ganzseitigen prachtvollen Bildern von Klaus Höhne ergänzt. Geeignet zum Vorlesen und für Erstleser, aber auch für jeden, der gerne seine Gedanken schweifen lässt und das Meer liebt. Fünf Chaospunkte.

Spannende fantasievolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 18.04.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Geschichte um Kyra ist wundervoll illustiert und fantasievoll geschrieben. Kinder erleben eine kleine Geschichte, die sie an die Mythen und Legenden der Unterwasserwelt heranführt. Ein tolles Vorlesbuch für Kinder ab 5 Jahren, dass kindgerecht spannend geschrieben ist.


FAQ