Wenn du Orangen willst, such nicht im Blaubeerfeld

Aha-Momente aus dem Café am Rande der Welt

John Strelecky

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,95 €

Accordion öffnen
  • Wenn du Orangen willst, such nicht im Blaubeerfeld

    dtv

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    9,95 €

    dtv

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen
  • Wenn du Orangen willst, such nicht im Blaubeerfeld

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Inspirationen aus Johns Notizbuch

In ›Wiedersehen im Café am Rande der Welt‹ erwähnt der Protagonist John sein Notizbuch, in dem er seine persönlichen Aha-Erlebnisse festhält. Hier nun hat er sie aufgezeichnet: Erkenntnisse, inspirierende Informationen, Lebensweisheiten und manchmal auch scheinbar kleine, alltägliche Begebenheiten. Es geht um wesentliche Fragen wie: Wie führe ich ein erfülltes Leben? Wie erkenne ich meine persönlichen Ziele? Wie kann ich meine Träume verwirklichen? Wie vermeide ich Umwege beim Verfolgen meiner Ziele und wie lassen sich Widerstände und Probleme überwinden? Was ist mir wirklich wichtig? Wie gebe ich meinem Leben einen Sinn?

Neben zahlreichen Illustrationen und einem Lesebändchen bietet das Buch am Ende zudem ausreichend Platz für eigene Gedanken und AHA-Momente.

"Leben und Träumen ist seine Quintessenz für alle, die mit diesem Alltags-Brevier Freude haben werden, auch bildhaft."
Walter Prankl, Kultur-Punkt.ch 26.10.2015

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 23.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-28067-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 17,5/12,1/2 cm
Gewicht 198 g
Originaltitel Ahas!
Abbildungen mit zweifarb. Illustrationen
Verkaufsrang 1501

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

schöne Aha Momente
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 02.11.2020

In ›Wiedersehen im Café am Rande der Welt‹ erwähnt der Protagonist John sein Notizbuch, in dem er seine persönlichen Aha-Erlebnisse festhält. Schön gestaltetes Buch am Schluss ist sogar ein Notizenblockteil, den man selbst ausfüllen kann, mit seinen eigenen kleiner Aha Momenten. Das Buch ist einfach WOW, super Sprüche, kleine... In ›Wiedersehen im Café am Rande der Welt‹ erwähnt der Protagonist John sein Notizbuch, in dem er seine persönlichen Aha-Erlebnisse festhält. Schön gestaltetes Buch am Schluss ist sogar ein Notizenblockteil, den man selbst ausfüllen kann, mit seinen eigenen kleiner Aha Momenten. Das Buch ist einfach WOW, super Sprüche, kleine Geschichte. Die einen zum Nachdenken bringen oder manchmal auch zum Lachen. Am meisten hatte ich diese Aha Momente, wo ich dachte habe ja, da hat er recht. Dieses Büchlein ist nichts, was man einmal so schnell durchlesen sollte. Ich empfehle jeden Teil einen Spruch oder Geschichte zu lesen und den Text wirken zu lassen. Darüber nachzudenken und am nächsten Tag dann den nächsten Teil zu lesen, den sich beschäftigen schon einen etwas. :)

Wenn du Orangen willst, suche nicht im Blaubeerfelfeld
von einer Kundin/einem Kunden aus Pliezhausen am 16.01.2019

Wunderschön, sollte jeder einmal gelesen haben - für's Herz und für's Leben. Ein Buch, dass man immer wieder an irgendeiner Stelle aufschlagen kann, man trifft immer die richtige Seite.

Niedergeschriebene Aha-Erlebnisse
von Susi am 02.10.2016

Im "Wiedersehen im Cafe am Ende der Welt" wird dieses Buch erwähnt. Hier sind kurze Aha-Erlebnisse, Blitzideen oder Anekdoten aufgeschrieben. Mir gefällt aber die Idee, das man angeregt wird selber sein eigenes Buch der Aha-Erlebnisse zu schreiben.


  • Artikelbild-0