Die Zauberin von Märchenmond

Märchenmond Band 4

Märchenmond Band 4

Heike Hohlbein, Wolfgang Hohlbein

(3)
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 9,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ausgerechnet im langweiligen Crailsfelden muss Rebekka mit ihren Eltern Urlaub machen. Aber dann öffnet sie in einem alten verfallenen Haus eine Tür - und gerät in eine magischeWelt: Märchenmond. Doch das Reich der Träume und Legenden hat sich verändert. Überall herrschen Düsternis und Verfall; Gorywynn, die gläserne Hauptstadt, scheint ausgestorben. Bei ihrer verzweifelten Suche nach dem Rückweg trifft Rebekka auf den Gräuel, ein geheimnisvolles Zwergenwesen, der eine schreckliche Nachricht für sie hat: Der Untergang Märchenmonds steht bevor - und nur sie kann es retten!

Geboren 1953 in Weimar. Gemeinsam mit seiner Frau Heike verfasste der damalige Nachwuchsautor 1982 den Fantasy-Roman "Märchenmond", der den Fantasy-Wettbewerb des Verlags Carl Ueberreuter gewann. Das Buch verkaufte sich bislang weltweit vier Millionen Mal und beflügelte seinen Aufstieg zum erfolgreichsten deutschsprachigen Fantasy-Autor. Im Ueberreuter Verlag beträgt seine Gesamtauflage inzwischen acht Millionen Exemplare, seine Werke wurden in 37 Sprachen übersetzt. Wolfgang Hohlbein lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 864 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783764190972
Verlag Ueberreuter Verlag
Dateigröße 2846 KB
Verkaufsrang 25615

Weitere Bände von Märchenmond

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Suuuper buch!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ich find dieses Buch ist genauso gut wie die davor.aber in der Zusammenfassung steht dass Kim seine ALTEN Gefährten zu sich holt,aber das stimmt nicht.Er hat ganz andere in diesem Buch(nur Gorg kommt an manchen Stellen vor).Schade finde ich dass die Märchenmond Reihe in der Kim vorkommt mit diesem Band endet.Man denk man hat ei... ich find dieses Buch ist genauso gut wie die davor.aber in der Zusammenfassung steht dass Kim seine ALTEN Gefährten zu sich holt,aber das stimmt nicht.Er hat ganz andere in diesem Buch(nur Gorg kommt an manchen Stellen vor).Schade finde ich dass die Märchenmond Reihe in der Kim vorkommt mit diesem Band endet.Man denk man hat ein Happy End,aber kommt doch alles anders. Ich lese Bücher immer sehr intensiv und fühle mit den Figuren und so habe ich bei diesem Buch an manchen Stellen fast geheult. aber sonst ein Buch zum weiterempfehlen. UNBEDING LESEN!!!!!

einfach toll
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2009
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

das buch ist für Einsteiger ins Fantasygenre toll. es war mein erstes fantasybuch und ich lese es gerne immer wieder

Wirklich lesenswerte Trilogie.
von Jann aus Marburg am 15.07.2007
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im dritten Teil reist Kim wieder nach Märchenmond. Doch das Land hat sich enorm verändert: Seine Bewohner glauben nicht mehr an Träume oder Magie und die Generationen bekämpfen sich gegenseitig. Märchenmond wird untergehen, wenn Kim keinen Weg findet, die Zauberkugel des Zauberers Themistokles zu finden. Wieder stehen Kim seine ... Im dritten Teil reist Kim wieder nach Märchenmond. Doch das Land hat sich enorm verändert: Seine Bewohner glauben nicht mehr an Träume oder Magie und die Generationen bekämpfen sich gegenseitig. Märchenmond wird untergehen, wenn Kim keinen Weg findet, die Zauberkugel des Zauberers Themistokles zu finden. Wieder stehen Kim seine Freunde aus den ersten beiden Teilen zur Seite, doch auch sie beginnen sich zu verändern und sein Freund der Drache wird sogar zu einer Gefahr für Kims Leben. Der Wettlauf mit der Zeit beginnt... Auch wenn der zweite Teil etwas an Qualität nachlässt, lohnt sich diese Trilogie dennoch zu lesen. Mir jedenfalls hat sie vergnügliche Lesenstunden bereitet!


  • Artikelbild-0