Nein sagen

Die besten Strategien

Haufe TaschenGuide Band 162

Monika Radecki

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,95
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

7,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Es gibt verschiedene Gründe, weshalb wir einer Aufforderung zustimmen, die wir eigentlich lieber ablehnen würden. Dabei dürfen wir die Grenzen, die wir brauchen, offen aussprechen. Wer sein Nein selbstbewusst und mit emotionaler Intelligenz vermittelt, gewinnt nicht nur Zeit, sondern auch Respekt.

Inhalte:


  • Selbst-Check: Welcher Neinsager-Typ sind Sie?

  • Wie Sie es vermeiden Ja zu sagen, wenn Sie es nicht wollen

  • Wie Sie Ihr Nein durch Körpersprache unterstützen

  • Mit Lernprogramm: Positiv Grenzen setzen in sieben Tagen


 

Monika Radecki ist Kommunikationsberaterin in den Bereichen Selbstmanagement, Führung und Team. Ihre Schwerpunkte sind unter anderem Professional Coaching, Kompetenzaktivierung, Teamentwicklung und Change Management. Sie begleitet Einzelpersonen, Teams und Gruppen als Trainerin, Coach und Autorin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 127
Erscheinungsdatum 20.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-648-06699-7
Verlag Haufe-Lexware
Maße (L/B/H) 16,5/10,6/1 cm
Gewicht 97 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 51967

Weitere Bände von Haufe TaschenGuide

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Typensache: Stolpersteine und Chancen

    Was hindert uns persönlich, Nein zu sagen? Warum macht uns das versäumte Nein das Leben schwer? Warum hilft es uns nicht, bei einer Aufgabe darauf zu bestehen, "keine Lust" zu haben? Und wie passiert es, dass wir mit einem Nein gelegentlich nicht nur andere, sondern auch uns selbst blockieren?

    Lassen Sie uns in diesem Kapitel einen Blickwechsel vornehmen. Man sagt: Der Kopf ist rund, damit man beim Denken die Richtung ändern kann. Werfen wir also einen Blick auf uns selbst.

    Dieser Perspektivwechsel löst leicht (und verständlicherweise) eine Abwehr aus. Wieso ich? Ich tue doch schon alles, was ich kann. Mein Kollege, meine Chefin, meine Nachbarin, der Verkäufer, das sind doch Menschen, die mir ein Ja abjagen, obwohl ich eigentlich Nein sagen sollte oder wollte.

    Identifizieren Sie Ihre Antreiber

    Wir alle kennen Situationen, in denen wir uns nicht in Ordnung fühlen. Die Transaktionsanalyse (psychologische Methode, die unter anderem in Seminaren angewendet wird; siehe zum Beispiel Schlegel, 1993) macht verständlich, dass wir in solchen Situationen häufig von einem Verhalten angetrieben" werden, das typisch für uns ist.

  • Finden Sie in jeder Situation das passende Nein


    • Typische Situationen erkennen

    • Keine falschen Kompromisse

    • Helfen Sie sich selbst: Selbst-Coaching

    • So meistern Sie unfaire Situationen


    Welchen Neinsager-Stil nutzen Sie?


    • Typensache: Stolpersteine und Chancen

    • Die Vermeider: „Sei lieb"

    • Die Selbstverneiner: „Sei perfekt"

    • Die Kämpfer: „Sei stark"

    • Die Drängler: „Beeil dich"

    • Die Jein-Sager: „Streng dich an"

    • So nutzen Sie die Typisierungen


    Das richtige Nein - der wichtigste Schritt zu Ihrer Balance


    • Bauen Sie innere Stabilität und Haltung auf

    • Sparen Sie Zeit - mit einem angemessenen Nein

    • Prioritäten helfen, Grenzen zu ziehen

    • Sagen Sie Nein - das schenkt Energie

    • Wenn Sie dennoch keine Balance finden


    Positiv abgrenzen: So sagen Sie konstruktiv Nein


    • Grenzen akzeptieren oder erweitern

    • Nein - nicht gegen andere, sondern für sich selbst

    • Seien Sie klar und deutlich

    • Würdigen Sie den anderen

    • Bieten Sie Wahlmöglichkeiten an

    • Nutzen Sie die Sprache Ihres Körpers


    Zusätzliche Kompetenzen: So kommen Sie weiter


    • Nicht alles geben - Smalltalk

    • Gönnen Sie sich Genuss

    • Motivation ist die halbe Miete

    • Tun Sie sich mit anderen zusammen

    • Sagen Sie, was Sie wollen

    • Strategien für Fortgeschrittene

    • Positiv Grenzen setzen - in sieben Tagen

    • Ausblick


    Literatur

    Stichwortverzeichnis