Erlebnisse einer Berghebamme

Landfrauen Band 10

Roswitha Gruber

(1)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

3,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Marianne Feldmoser hat als "Sprengelhebamme" in den österreichischen Bergen über 3000 Kindern geholfen, das Licht der Welt zu erblicken. Auf einsamen und schwer erreichbaren Berghütten oder in versprengten Siedlungen stand sie den Frauen bei der Geburt zur Seite. Dabei hat sie Aufregendes, aber auch Schmerzliches erlebt. Sei es die glückliche Geburt eines Stammhalters oder eine in Not geratene siebenfache Mutter - das bewegende Schicksal der Menschen, die sich Marianne anvertraut haben, geht jedem nahe.
Die Bestsellerautorin Roswitha Gruber widmet sich der Schilderung starker Frauen mit außergewöhnlichen Lebensgeschichten. Für jeden ihrer Romane recherchiert sie ausführlich und nähert sich in langen, intensiven Gesprächen dem Schicksal ihrer Protagonistinnen an. Roswitha Gruber lebt und arbeitet in Reit im Winkl.

Die in Trier geborene Roswitha Gruber hat in den letzten Jahren mehr als 15 Bücher veröffentlicht, die ausnahmslos Bestseller geworden sind. Durch ihr großes Einfühlungsvermögen gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Mitmenschen und schafft es, dass diese ihr vorbehaltlos ihre Schicksale schildern. Diese bringt sie dann in ihrer unnachahmlichen Art zu Papier. Roswitha Gruber widmet sich vor allem den Lebensgeschichten starker Frauen vom Land.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.01.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783475543289
Verlag Rosenheimer Verlagshaus
Dateigröße 1966 KB

Weitere Bände von Landfrauen

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr interessante Einblicke ins einfache Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Mittweida am 02.08.2012
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch habe ich mit großem Interesse gelesen, nachdem ich zufällig darauf gestoßen war. Es veranschaulicht sehr deutlich die Verhältnisse der damaligen Zeit, in der die Schwangerschaft noch nicht als Krankheit galt und die Frauen bis zum Einsetzen der Wehen gearbeitet haben. Ich bin Jahrgang 1961 und habe auch schon unter bess... Das Buch habe ich mit großem Interesse gelesen, nachdem ich zufällig darauf gestoßen war. Es veranschaulicht sehr deutlich die Verhältnisse der damaligen Zeit, in der die Schwangerschaft noch nicht als Krankheit galt und die Frauen bis zum Einsetzen der Wehen gearbeitet haben. Ich bin Jahrgang 1961 und habe auch schon unter besseren Bedingungen 1985 entbinden dürfen und bin froh darüber. Lesenswert, auch für junge Mensch

  • Artikelbild-0