Testcard #25: Kritik

Beiträge zur Popgeschichte

Testcard / Beiträge zur Popgeschichte Band 25

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Nach 20 Jahren der „Beiträge zur Popgeschichte“ ist es Zeit für eine Selbstpositionierung, eine Bestandsaufnahme und einen Rückblick, für einen wütenden Rundumschlag, ein „Schwarzbuch Gegenwart“ und für die Suche nach Antworten auf die Fragen: Wie und wo wäre eine Kritik, die ihren Namen (wieder) verdient, (neu) zu erfinden? Was ist kritisch, was ist unkritisch? Ist Pop kritisch? Muss Pop kritisiert werden und was heißt es eigentlich, den Pop zu kritisieren? Wie verändert sich der Pop in der Kritik? Wie verändert Pop die Kritik? Was heißt Selbstkritik? Wen oder was kritisiert Kritik eigentlich? Und wann, wie und warum haben wir aufgehört, uns zu wehren?

Roger Behrens ist Lehrbeauftragter und Autor zahlreicher Bücher und Beiträge zur kritischen Theorie der Massenkultur, Popmusik und Sozialphilosophie.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Jonas Engelmann, Holger Adam, Roger Behrens, Waltraud Blischke, Frank Apunkt Schneider
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 16.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-931555-24-5
Verlag Ventil Verlag
Maße (L/B/H) 23,1/15,4/2 cm
Gewicht 563 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Testcard / Beiträge zur Popgeschichte

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0