Tanz der Ahnen

Kunst vom Sepik in Papua-Neuguinea

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
49,90
49,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

An den Ufern des Flusses Sepik im Norden Papua-Neuguineas leben seit Jahrhunderten zahlreiche Bevölkerungsgruppen, deren Ahnenkult sich in großen figürlichen Skulpturen manifestiert. Die reichen Kunstschätze dieser Region, ebenso kunstvoll verziert wie fantastisch geformt, werden im vorliegenden Band in opulenten Bildern präsentiert.Die Ahnen als Schöpfer der Welt und Gründer der menschlichen Gemeinschaften stehen im Zentrum der Kunst vom Sepik. Mit Schnitzwerken in Menschenform, reich verzierten Ornamenten auf Palmblattscheiden und Zeremonialhäusern oder figürlicher Keramik faszinieren die Werke und regen die Fantasie des Betrachters an. Der Band versammelt rund 230 Objekte aus den Lebensbereichen der Familienhäuser, der Behausungen der Klanoberhäupter oder der Männerhäuser, dem Ort des Zeremoniallebens. Ihre Funktion wird mit Fokus auf die Themen Ritual, Masken, Musik, Kosmologie und traditionelles Glaubenssystem, Künstler in ihrer Gesellschaft oder Krieg tiefgreifend erläutert.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christian Kaufmann, Philippe Peltier, Markus Schindlbeck
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum März 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7774-2339-5
Verlag Hirmer
Maße (L/B/H) 29,7/24,5/3,2 cm
Gewicht 2220 g
Abbildungen 287 Abbildungen überw. in Farbe
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0