Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen

Rechtliche Rahmenbedingungen der Delegation ärztlicher Leistungen

Kölner Schriften zum Medizinrecht Band 15

Claudia Achterfeld

eBook
eBook
69,99
69,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

89,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

69,99 €

Accordion öffnen
  • Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen

    PDF (Springer)

    Sofort per Download lieferbar

    69,99 €

    PDF (Springer)

Beschreibung

Die Abhandlung zeigt Möglichkeiten und Wege auf, wie die qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung in Deutschland auch in Zeiten des demographischen Wandels und eines zunehmenden Ärztemangels gesichert werden kann. Diskutiert wird die Erbringung bislang Ärzten vorbehaltener Leistungen durch nicht-ärztliches Personal im Wege der Delegation oder Substitution. Die rechtlichen Rahmenbedingungen, Möglichkeiten und Grenzen werden aufgezeigt und Vorschläge für die künftige Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen unterbreitet.



“... eine solide Abhandlung zum Thema, die keine Facette auslässt ...“ (Ulrich Kötter, in: Rechtsdepesche für Gesundheitswesen, Jg. 12, Heft 5, September-Oktober 2015)

“... dem Werk handelt es sich um eine erschöpfende, gut strukturierte Arbeit, die auf sorgfältiger Recherche von juristischer Literatur und Rechtsprechung basiert. Wer sich eingehender mit dem Thema „Delegation ärztlicher Leistungen“ befassen möchte, dem sei dieses Buch empfohlen, Juristen gleichermaßen wie Ärzten.“ (in: Deutsches Ärzteblatt, aerzteblatt.de, Jg. 112, Heft 37, 2015)


“... Wer sich über Delegationsfragen informieren will oder darüber arbeitet, muss dieses Buch heranziehen. ... Ein wahrlich großes Programm, das bravourös und mit großer Übersicht und durchweg auf dem Stand der Literatur und Rechtsprechung bewältigt wird. Die Arbeit ist sehr gut zu lesen. ... Die Arbeit steht damit in einer Tradition verantwortungsbewusst selbstregulatorischen Arzt- und Medizinrechts ... ” (Dieter Hart, in: MedizinRecht, Jg. 33, 2015, S. 312)

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 306 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783642546662
Verlag Springer
Dateigröße 2418 KB

Weitere Bände von Kölner Schriften zum Medizinrecht

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Einleitung.- Kapitel 1: Aufgabenverteilung im Gesundheitswesen.- Kapitel 2: Die Voraussetzungen der Delegation ärztlicher Leistungen.- Kapitel 3: Delegation und Arbeitsrecht.- Kapitel 4: Besonderheiten im Pflegeheim und bei der Versorgung durch ambulante Pflegedienste.- Kapitel 5: Abrechnungsrechtliche Fragestellungen der Delegation ärztlicher Leistungen.- Kapitel 6: Fragen der ärztlichen Aufklärung im Zusammenhang mit der Delegation ärztlicher Leistungen.- Kapitel 7: Haftungsrechtliche Fragestellungen der Delegation ärztlicher Leistungen.- Kapitel 8: Versicherungsrechtliche Fragestellungen im Zusammenhang mit der Delegation ärztlicher Leistungen.- Kapitel 9: Beweisrechtliche Konsequenzen der Delegation ärztlicher Leistungen.- Kapitel 10: Neue Ansätze zur Entlastung der Ärzteschaft.- Kapitel 11: Steuerrechtliche Konsequenzen der Delegation ärztlicher Leistungen.- Kapitel 12: Möglichkeiten einer Regelung der Delegation ärztlicher Leistungen.