Kindheit ist keine Krankheit

Wie wir unsere Kinder mit Tests und Therapien zu Patienten machen

Fischer Paperback Band 3230

Regine Hauch, Michael Hauch

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

***Ein Kinderarzt gegen Therapiewahn***

Dr. med. Michael Hauch, Kinder- und Jugendarzt mit langjähriger Praxiserfahrung, schlägt Alarm: Fragwürdige Diagnosen stellen für unsere Kinder eine akute Gefahr dar.

>Entwicklungsverzögert<, >hyperaktiv<, >sprachgestört<: Kinder werden heute schnell als >auffällig< bezeichnet und in Therapie gesteckt. Kinderarzt Michael Hauch wehrt sich gegen Erzieher, Lehrer und Eltern, die ihn mit ihren laienhaften Diagnosen zum Rezeptautomaten degradieren. Aus langjähriger Praxis-Erfahrung weiß er: Therapien und Medikamente sind in den meisten Fällen überflüssig, sie können sogar nachhaltig schaden. Dagegen möchte er die Eltern stärken, ihren Kindern zu vertrauen und ihnen die Chance zu geben, sich nach ihrem eigenen Entwicklungsplan entfalten zu dürfen.

>Vor 20 Jahren vertrauten Erzieher, Lehrer, Eltern und auch Ärzte noch darauf, dass jedes Kind sein eignes Tempo hatte. Heute gibt es von allen Seiten einen enormen Druck, wenn sich ein Kind nicht genau nach Schema entwickelt. Lassen Sie sich nicht verunsichern, sondern erfahren Sie, was für die Entwicklung Ihres Kindes wirklich wichtig ist.<

Ein aufrüttelndes Plädoyer für eine glückliche Kindheit. Ein Buch für starke Eltern und eine vertrauensvolle Erziehung.

beherzigenswerte Anregungen

Dr. med. Michael Hauch, 1957 - 2019, war über mehr als zwanzig Jahren niedergelassener Kinder- und Jugendarzt. Zuvor arbeitete er in der Kinderonkologie und Kinderneurologie des Düsseldorfer Universitätsklinikums.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104033242
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1104 KB

Weitere Bände von Fischer Paperback

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe dieses Buch 2016 gekauft und gelesen. Nachdem ich es gelesen hatte habe ich gedacht: Man sollte es zur Pflichtlektüre für Erzieher und Lehrer machen! Als Mutter sage ich: Danke.

von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 07.09.2017
Bewertet: anderes Format

Die Autoren wollen das Vertrauen der Eltern in die Entwicklung der Kinder stärken, um überflüssiges Therapieren zu vermeiden. Das gelingt durch den unaufgeregten Tonfall sehr gut.

  • Artikelbild-0