Der tote Gast

Eine gespenstische Geschichte

Heinrich Zschokke

eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 6,80 €

Accordion öffnen
  • Der tote Gast

    Books on Demand

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    6,80 €

    Books on Demand
  • Der tote Gast

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    12,90 €

    Tredition
  • Der tote Gast

    Outlook

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    19,90 €

    Outlook

gebundene Ausgabe

ab 16,80 €

Accordion öffnen
  • Der tote Gast

    Books on Demand

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    16,80 €

    Books on Demand
  • Der tote Gast

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    24,90 €

    Tredition

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Heinrich Zschokke (* 22. März 1771 in Magdeburg; + 27. Juni 1848 in Aarau) war einer der meistgelesenen deutschsprachigen Autoren seiner Zeit. Er ließ sich in der Schweiz einbürgern und übernahm in der Folge zahlreiche politische Ämter und wirkte als liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer. Der tote Gast ist ein Paradebeispiel für die Geistergeschichte im Zeitalter der Aufklärung; äußerst kunstvoll und unterhaltsam wird die sich aus einer Sage vom Aberglauben, dem Rätsel von Herbesheim, entwickelnden gespenstische Geschichte, in der es im besonderen um die Liebe der Friederike Bantes zu ihren Jugendfreund, den Hauptmann Georg Waldrich geht, erzählt. Eine vergnügliche Lektüre mit vielen Momenten des Unheimlichen ist garantiert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783944621814
Verlag Reese Verlag
Dateigröße 250 KB
Verkaufsrang 97858

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0