Frostkuss / Mythos Academy Bd.1

Mythos Academy 1

Mythos Academy Band 1

Jennifer Estep

(123)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen
  • Frostkuss / Mythos Academy Bd.1

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper
  • Frostkuss / Mythos Academy Bd.1

    Piper

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Frostkuss / Mythos Academy Bd.1

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

"'Frostkuss' hat mich mitgerissen und mich nicht mehr losgelassen, und das von der ersten Seite an. (...) Nachdem man diesen Auftakt gelesen hat, kann man nicht mehr stillsitzen, bis man die restlichen Bände auch gelesen hat. Ich liebe es!", buecherportalezwischendenwelten.wordpress.com 20151120

Jennifer Estep ist SPIEGEL-Bestsellerautorin und lebt in Tennessee, USA. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab. Bei Piper erscheinen ihre Young-Adult-Serien um die »Mythos Academy«, »Mythos Academy Colorado«, »Black Blade« und »Die Splitterkrone« sowie die Urban-Fantasy-Reihen »Elemental Assassin« und »Bigtime«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 14 - 100 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.05.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-28031-0
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/3,5 cm
Gewicht 367 g
Originaltitel Touch of Frost
Auflage 6. Auflage
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 14708

Weitere Bände von Mythos Academy

Kundenbewertungen

Durchschnitt
123 Bewertungen
Übersicht
61
43
13
4
2

Unterhaltender Auftakt!
von Julia am 19.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Frostkuss ist der erste Band der Reihe "Mythos Academy" von Jennifer Estep. Die Protagonistin Gwen hat eine besondere Gabe, mit der sie lernen soll, umzugehen. Auf der Mythos Academy soll ihr genau das beigebracht werden, jedoch weiß sie nicht, dass die Schüler der Mythos Academy zu Kriegern ausgebildet werden, um gegen Loki, ei... Frostkuss ist der erste Band der Reihe "Mythos Academy" von Jennifer Estep. Die Protagonistin Gwen hat eine besondere Gabe, mit der sie lernen soll, umzugehen. Auf der Mythos Academy soll ihr genau das beigebracht werden, jedoch weiß sie nicht, dass die Schüler der Mythos Academy zu Kriegern ausgebildet werden, um gegen Loki, einen Gott der nordischen Mythologie, zu kämpfen. Die Handlung ist unterhaltend, der Schreibstil lockerleicht und die Charaktere einfach authentisch! Allerdings ist das Ende ein wenig vorhersehbar. Ein fantastischer Auftakt der Reihe!

Eine mythologische Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönebeck am 07.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich fand den ersten Teil der Mythos Academy Reihe von Jennifer Estep super! Sie hat in ihrem Buch eine so wundervolle Welt und eine so schöne Atmosphäre erschaffen. Ich finde es toll wie man die Entwicklung der Hauptcharakterin von Seite zu Seite miterleben kann und sich, da sie super authentisch gestaltet ist, toll in sie hinei... Ich fand den ersten Teil der Mythos Academy Reihe von Jennifer Estep super! Sie hat in ihrem Buch eine so wundervolle Welt und eine so schöne Atmosphäre erschaffen. Ich finde es toll wie man die Entwicklung der Hauptcharakterin von Seite zu Seite miterleben kann und sich, da sie super authentisch gestaltet ist, toll in sie hineinversetzen kann. Auch die anderen Charaktäre sind super und lehren uns, was es heißt, immer für seine Liebsten da zu sein. Es gibt so viele unerwartete Wendungen in diesem Buch. Es ist einfach so ein super tolles Buch und ich kann es auf jeden Fall nur weiter empfehlen.

Wenn Götter Kriege führen
von Meggie aus Mertesheim am 09.04.2019

Die Mythos Academy unterrichtet Walküren, Spartaner und andere Helden aus der Mythologie. Auch die 17jährige Gwen Frost besucht seit kurzem die Schule, allerdings ist sie nicht mit den Fähigkeiten der anderen ausgestattet. Sie ist eine Gypsy. Ihr Gabe liegt darin, bei Berührung von Gegenständen oder Menschen die Gefühle zu erleb... Die Mythos Academy unterrichtet Walküren, Spartaner und andere Helden aus der Mythologie. Auch die 17jährige Gwen Frost besucht seit kurzem die Schule, allerdings ist sie nicht mit den Fähigkeiten der anderen ausgestattet. Sie ist eine Gypsy. Ihr Gabe liegt darin, bei Berührung von Gegenständen oder Menschen die Gefühle zu erleben, die der Gegenstand oder Mensch beinhaltet. Gwen fühlt sich damit als Außenseiterin, schlägt aber gleichzeitig Kapital daraus, in dem sie ihre Gabe zur Verfügung stellt, um z. B. herauszufinden, wo sich verlorene Dinge befinden. Als die beliebte Schülerin Jasmine umgebracht wird, scheint es unerwartersweise keinen zu interessieren. Nur Gwen macht sich Gedanken und sucht nach Informationen, wer der Mörder sein könnte und vor allem, warum gleichzeitig die Schale der Tränen aus der Bibliothek gestohlen wurde. Dabei stößt sie auf Hinweise, dass sich Loki und seine Schnitter regen und das Chaos auszubrechen droht. Schon lange habe ich diese Reihe auf meinem SuB liegen und nun endlich habe ich mich an den ersten Teil gewagt, auch weil ich schon einiges Gutes über die Bücher gehört habe. Und ich muss zugeben, dass der erste Teil auch mich überzeugen konnte, diese Reihe weiterzuverfolgen. Wir lernen zu Anfang die 17jährige Gwen kennen. Sie ist eine Gypsy, ausgestattet mit der Gabe, Gefühle zu erleben, die in Gegenständen gespeichert werden. Eine Gabe, die Fluch und Segen zugleich ist. Denn so kann sie nicht einfach etwas anfassen, ohne das Gefühl, dass es auslöst, selbst zu erleben. Gleichermaßen gilt dies auch für Menschen und so zieht sie sich immer weiter zurück. Auf der Mythos Academy fühlt sie sich unter anderem deshalb nicht wohl, aber auch, weil sie einfach nicht verstehen kann warum sie diese Schule besuchen muss. Um sie herum sind alle reich, haben großartige Fähigkeiten, weil sie als Walküren, Spartaner oder ähnliches geboren wurden und ignorieren das Gypsy-Mädchen, dass so gar nicht zu ihnen passt. Etwas gestört hat mich, dass Gwen teilweise sehr in ihrem Selbstmitleid zerfließt. Oft wird erwähnt, dass sie keine Freunde hat oder dass sie ignoriert wird. Aber auch aufgrund ihrer sehr barschen Art macht sie es ihrem Gegenüber ebenso unmöglich, sich näher mit ihr zu befassen. Die beschriebene Schule fand ich sehr interessant, obwohl ich gerne mehr Informationen über die Außenwelt gehabt hätte. Ist es weltweit bekannt, dass es eine solche Schule gibt? Wie wird es von Außenstehenden aufgenommen, dass es solch eine Schule gibt? Warum genau gibt es diese Schule und welchen genauen Zweck beinhaltet sie? Viele Fragen blieben offen oder wurden nur unzureichend beantwortet. Hier erhoffe ich mir mehr Informationen in den Folgebänden. Ansonsten war ich vom Schreibstil der Autorin gebannt. Mit einer Leichtigkeit holte sie mich auf die Mythos Academy und ließ mich an den Abenteuern teilhaben, die Gwen erlebt. Die Charaktere waren zwar teilweise etwas blass, aber auch hier bin ich guter Hoffnung, dass in den nächsten Bänden weitere Infos preis gegeben werden. Meggies Fussnote: Griechenland und germanisches Reich lassen grüßen. Der Auftakt der Reihe konnte überzeugen.


  • Artikelbild-0