Katzen. Flinke Jäger auf Samtpfoten

WAS IST WAS Sachbuch Band 59

Jutta Aurahs

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Warum landen Katzen immer auf den Pfoten? Wieso sehen sie im Dunkeln so gut? Und wie viel Raubkatze steckt noch im Stubentiger? Wie wurden die samtpfötigen Gesellen die beliebtesten Haustiere der Deutschen? Eigenheiten, Rekorde, Mythen und witzige Fakten ...

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7886-2059-2
Verlag Tessloff Verlag
Maße (L/B/H) 27,7/23/1 cm
Gewicht 446 g
Abbildungen mit vielen Fotos, Illustrationen und Infografiken
Auflage September 2019
Illustrator Reiner Zieger, Betty Ferrero Milan Illustrations Agency
Verkaufsrang 20221

Weitere Bände von WAS IST WAS Sachbuch

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Hast du dir schon einmal gewünscht, berühmt und ein Star zu sein? Also ich war ein echter Superstar, wenn auch vor sehr langer Zeit. Nach eurem Kalender war das vor etwa 3500 Jahren. Darf ich mich vorstellen: Ich bin die heilige Katze der Göttin Bastet!

    WIE ICH ENTDECKT WURDE

    Ich lebte als Mäusejägerin in Nordafrika, etwa da, wo heute Ägypten auf der Landkarte ist. Ägypten war damals ein Land, in dem sehr viele Götter verehrt wurden. Bastet, die Tochter des Sonnengottes Ra, zum Beispiel war die Göttin der Musik, der Liebe und schütze das Haus. Ihr heiliges Tier war eigentlich der Löwe, bis ihren Priestern auffiel, dass ich einer Löwin sehr ähnlich sehe. Nur bin ich eben viel ungefährlicher und liebe es, gestreichelt zu werden. Deshalb erklärten sie auch mich zum heiligen Tier der Bastet.