Der Untergang des Abendlandes

Band 1&2: Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte (Gestalt und Wirklichkeit) + Welthistorische Perspektiven

Oswald Spengler

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 9,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses eBook: "Der Untergang des Abendlandes (Band 1-2) - Vollständige Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Der Untergang des Abendlandes - Umrisse einer Morphologie der Weltgeschichte ist das kulturphilosophische Hauptwerk von Oswald Spengler. Spengler vergleicht das europäisch-nordamerikanische Abendland unter kulturmorphologischen Gesichtspunkten mit sieben anderen Hochkulturen, zu denen er etwa die ägyptische, chinesische, indische oder aztekische Kultur in Mexiko zählt. Er entwirft so das Panorama einer spezifischen Geschichtsphilosophie. Sie reflektiert die Erfahrungen der Zeit vor und während des Ersten Weltkrieges und zeigt sich von den revolutionären Begleitumständen der Epoche inspiriert. Als Philosoph empfiehlt er indes den "Blick auf die historische Formenwelt von Jahrtausenden [...] wenn man wirklich die große Krisis der Gegenwart begreifen will." Der Autor war schon in seiner Dissertation zu Ansätzen des Vergleiches gelangt. Diese Ansätze betrafen bereits die Entwicklung der antiken bzw. der abendländischen Kultur.
Oswald Arnold Gottfried Spengler (1880-1936) war ein deutscher Geschichtsphilosoph, Kulturhistoriker und antidemokratischer politischer Schriftsteller.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 810 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9788026820550
Verlag E-artnow
Dateigröße 2407 KB
Verkaufsrang 94686

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Mittelmäßige technische Qualität
von einer Kundin/einem Kunden aus Trier am 02.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Diese Kritik bezieht sich auf die Reproduktion der Epub-Version: Anscheinend hat Hofenberg Digital keinen Lektor. Positiv sind die Original-Seitenangaben, negativ die recht vielen groben Schreibfehler (die wohl die Autokorrektur verursacht hat), z. B. im Dativ "Räume" statt korrekt "Raume".


  • Artikelbild-0