Kabale und Liebe

Textausgabe mit Materialien Klasse 11-13

Friedrich Schiller

(1)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
7,25
7,25
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Abgestimmt auf das Pflichtmodul Literatur und Sprache um 1800 in Niedersachsen und mit schülerfreundlichen Worterklärungen ergänzt bietet die Lektüre neben der Ganzschrift zusätzliche Materialien an.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 20.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-12-352469-1
Reihe Editionen für den Literaturunterricht
Verlag Klett Schulbuchverlag
Maße (L/B/H) 19,7/12,9/1,5 cm
Gewicht 184 g
Schulformen Gymnasium
Klassenstufen 11. Lernjahr, 12. Klasse, 13. Klasse, 6. Lernjahr
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Von allem etwas+ gute Ausgabe
von Alex am 16.12.2009

Schillers Themen sind (selbst) heute noch hochaktuell und "Kabale und Liebe" ist unglaublich spannend und mitreißend, wenn man sich erst einmal in die "abstrakte" Sprache eingefühlt hat. Es ist Spannung da, Liebe, Intrigen, Grausamkeiten, Stände"kämpfe"... Sehr empfehlenswert! Noch dazu ist diese Ausgabe von Klett- besonders f... Schillers Themen sind (selbst) heute noch hochaktuell und "Kabale und Liebe" ist unglaublich spannend und mitreißend, wenn man sich erst einmal in die "abstrakte" Sprache eingefühlt hat. Es ist Spannung da, Liebe, Intrigen, Grausamkeiten, Stände"kämpfe"... Sehr empfehlenswert! Noch dazu ist diese Ausgabe von Klett- besonders für Oberstufenschüler- sehr sinnvoll, da sie eine bessere Arbeit mit dem Text ermöglicht, als viele günstigere Ausgaben(besonders durch Worterklärungen/Materialien). Also lohnt es sich, mehr auszugeben. Viel Spaß beim Mitleiden und Einfühlen;).


  • Artikelbild-0