Abitur Nordrhein-Westfalen 2015 Grundkurs – Königs Erläuterungen Paket.

Ein Bundle mit allen Lektürehilfen zur Abiturprüfung: Iphigenie auf Tauris, Tauben im Gras, Verwandlung, Hiob, Kabale und Liebe

Friedrich Schiller, Joseph Roth, Franz Kafka, Wolfgang Koeppen, Johann Wolfgang Goethe

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
32,00
32,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mit diesem Bundle/Paket erhalten Sie die fünf Lektürehilfen für das Deutsch-Abitur Grundkurs 2015 in Nordrhein-Westfalen zum Sparpreis von 32,00 €. Königs Erläuterungen – Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben.Das spart lästiges Recherchieren und kostet weniger Zeit zur Vorbereitung. In einem Band bieten dir die neuen Königs Erläuterungen ALLES, was du zur Vorbereitung auf Abitur, Matura, Klausur oder Referat benötigst. Alle wichtigen Infos zur Interpretation...- von der ausführlichen Inhaltsangabe über Infos zu Leben und Werk bis zu Stil und Sprache u. v. m.- plus 4 Abituraufgaben mit Musterlösungen und 2 weitere zum kostenlosen Download ... findest du kurz und knapp aber auch ausführlich- Die Schnellübersicht fasst alle wesentlichen Infos zu Werk und Autor zusammen.- Die Kapitelzusammenfassungen zeigen dir das Wichtigste eines Kapitels im Überblick – ideal auch zum Wiederholen.- Das Stichwortregister ermöglicht dir schnelles Finden wichtiger Textstellen. ... und klar strukturiert
- Ein zweifarbiges Layout hilft dir Wesentliches einfacher und schneller zu erfassen.- Die Randspalte mit Schlüsselbegriffen gibt dir bessere Orientierung beim Suchen wichtiger Textstellen.- Klar strukturierte Schaubilder zeigen dir wichtige Sachverhalte auf einen Blick. ... mit weiteren extra Abituraufgaben und vielen zusätzlichen Infos zum kostenlosen Download.

Franz Kafka, geb. am 3.7.1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901-06 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. jur. absolvierte er eine einjährige 'Rechtspraxis', trat dann 1907 in die 'Assicurazioni Generali' ein und ging 1908 als Jurist zur 'Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt', wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 erlitt Franz Kafka einen Blutsturz, es war der Beginn einer Tuberkulose, an der er einige Jahre später, am 3. Juni 1924, starb.§Franz Kafka, der notorisch einsame und unverstandene Einzelgänger, hat wie kein zweiter die deutschsprachige Literatur des 20. Jahrhunderts geprägt. In einzigartiger - kafkaesker - Weise thematisierte er die vielfältigen Ängste des Menschen: mit einer Sprache, die an Klarheit nicht zu übertreffen ist und die stets im unüberwindlichen Gegensatz zur thematischen Undurchschaubarkeit steht.

Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)

1906 als uneheliches Kind in Greifswald geboren, schlug Wolfgang Koeppen sich in der Weimarer Zeit als Platzanweiser, Eisverkäufer, Schiffskoch und Dramaturgievolontär in Würzburg durch, ehe er im Berlin der späten zwanziger und frühen dreißiger Jahre eine Heimat fand, vor allem in jenem "Romanischen Cafe", das er später in einem seiner eindrucksvollsten Prosastücke festgehalten hat. Schon damals musste ihn sein Verleger, Bruno Cassirer, förmlich einsperren, damit er ein Werk zu Ende schrieb. Als sein Romandebüt "Eine unglückliche Liebe" 1934 erschien, lebte er bereits in Holland. 1938 kehrte er wieder nach Deutschland zurück und hielt sich mit dem Schreiben von Drehbüchern für die Ufa bis Kriegsende über Wasser. In der Nachkriegszeit blieb Koeppen ein Außenseiter, der mit seinem Werk an die Tradition der klassischen Moderne anknüpfte. Kurz vor seinem 90. Geburtstag starb Wolfgang Koeppen am 15. März 1996 in München. 1962 wurde der Autor mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 08.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8044-9812-9
Reihe Königs Erläuterungen/Materialien
Verlag C. Bange
Maße (L/B/H) 18,2/13,2/3,8 cm
Gewicht 664 g
Auflage 1. Auflage - Neuausgabe (1. Aufl.)
Unterrichtsfächer Deutsch
Bundesländer Nordrhein-Westfalen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0