Ballett in 60 Minuten

Julia Piu

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Berufsgruppe der klassischen Tänzer bildet eine Welt für sich mit einer ganz besonderen Mentalität. Egal ob jemand in Brasilien, Schweden oder im Kaukasus tanzt alle verwenden die gleichen Begriffe, absolvieren täglich die gleichen Übungen und haben die gleichen Ziele.
Aber wie fühlt es sich an, Tänzer oder Tänzerin zu sein? Wie und warum ergreift man überhaupt einen so speziellen und so kurzlebigen Beruf? Wie funktioniert ein Spitzenschuh? Und was machen Tänzer eigentlich, wenn sie nicht mehr tanzen? Dieses ebenso informative, kenntnisreiche wie ehrliche Buch wurde aus dem Erfahrungsschatz einer Insiderin geschrieben.

Julia Piu (geboren 1977 in Berlin), studierte an der Ballettschule ihrer Mutter Anita Barth. Nach einer Hospitanz an der Deutschen Oper Berlin führten Engagements sie u.a. nach Salzburg, Rostock und Magdeburg. Später studierte sie in München und Paris sowie an der Fernuniversität Hagen Literaturwissenschaften, Italianistik und Geschichte (MA). Nach Tätigkeiten in diversen Münchener Verlagen ist sie seit 2013 als Autorin, Texterin und Lektorin selbstständig. Mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern lebt sie in Berlin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 24.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85179-283-6
Reihe Die Welt in 60 Minuten
Verlag Thiele & Brandstätter Verlag
Maße (L/B/H) 15,7/10,6/1,7 cm
Gewicht 136 g
Verkaufsrang 139918

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ballett in 60 Minuten
von einer Kundin/einem Kunden aus Kornwestheim am 05.04.2019

So klein das Buch auch ist, der Inhalt ist sehr umfassend. Sehr gut beschrieben. Kann ich nur empfehlen! Ich schenkte dieses Büchlein meiner Enkeltochter, die Ballett sehr liebt und erfreut war.


  • Artikelbild-0