Lebenswelten von Abgeordneten in Europa 1860-1990

Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Band 165

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
49,80
49,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Unterreihe Parlament in Europa, Bd. 3. Der dritte Band der neuen Veröffentlichungsreihe "Parlamente in Europa" widmet sich der erfahrungsgeschichtlichen Dimension parlamentarischer Praxis. Bislang war die Selbstwahrnehmung von Abgeordneten nur sehr selten Gegenstand historischer Forschung. Ein Vergleich der durch die Beiträge repräsentierten exemplarischen Studien über Ländergrenzen und Epochen hinweg zeigt, wie sich die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Parlamentarier in Europa unter dem externen Druck der Professionalisierung signifikant vereinheitlichen - dass und wie Politik zunehmend als Beruf verstanden und erlebt wurde, geben zahlreiche gleichlautende parlamentarische Alltagsschilderungen zu erkennen, die hier zu Wort kommen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Adéla Gjuricová, Andreas Schulz, Luboš Velek, Andreas Wirsching
Seitenzahl 343
Erscheinungsdatum 19.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7700-5321-6
Verlag Droste Verlag
Maße (L/B/H) 22,6/14,9/2,2 cm
Gewicht 614 g
Abbildungen zahlreiche schwarzweisse -Abbildungen
Auflage 1

Weitere Bände von Beiträge zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0