Der Hund der Baskervilles

Sherlock Holmes-Romane Band 3

Arthur Conan Doyle

(13)
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Hund von Baskerville (Originaltitel: The Hound of the Baskervilles, in neueren Übersetzungen auch Der Hund der Baskervilles) ist der dritte Roman mit Sherlock Holmes und eine der bekanntesten Detektivgeschichten Arthur Conan Doyles.
Der Roman spielt im England des späten 19. Jahrhunderts in der Region Dartmoor. Auf der Familie Baskerville lastet ein dämonischer Fluch, seit Sir Hugo Baskerville in der Zeit des Englischen Bürgerkriegs betrunken ein Mädchen zu Tode hetzte, das ihm nicht zu Willen sein wollte, und danach von einem geheimnisvollen Hund angefallen und getötet wurde, wie aus einem Familiendokument aus dem Jahre 1742 hervorgeht. Seitdem treibt sich der Sage nach ein monströser, heulender Hund in den Mooren herum, die den Sitz der Familie umgeben.
Als der alte Sir Charles Baskerville in der Allee vor seinem Landsitz tot aufgefunden wird und Sir Henry Baskerville, der aus Kanada eingetroffene letzte auffindbare Überlebende des Clans und Erbe des Familienbesitzes, um seine Sicherheit fürchtet, schaltet Dr. Mortimer, der Testamentsvollstrecker von Charles Baskerville, den Meisterdetektiv Sherlock Holmes ein. Holmes erfährt von Mortimer, dass der Arzt am Tatort die Fußspuren eines riesigen Hundes gefunden hatte, und dass Charles Baskerville dort auf jemand gewartet haben musste. Noch in London erhält Sir Henry einen anonymen Brief, der ihn vor dem Moor warnt. Als ihm im Hotel ein alter Stiefel gestohlen wird, ist für Holmes klar, dass tatsächlich ein Hund im Spiel sein muss, der auf Sir Henrys Geruch angesetzt wurde.

Arthur Conan Doyle wurde 1859 im schottischen Edinburgh geboren. Er studierte Medizin und arbeitete bis 1891 als Arzt. Danach widmete er sich dem Schreiben. Die Geschichten um Sherlock Holmes wurden in über fünfzig Sprachen übersetzt und als Filme, Theaterstücke, Hörspiele und sogar im Ballett verarbeitet. Doyle hat aber auch Science Fiction und Gedichtbände verfasst. Er starb 1930 in seinem Haus in Sussex.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 172 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783955012427
Verlag Andersseitig.de
Dateigröße 1036 KB

Weitere Bände von Sherlock Holmes-Romane

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Einfach immer noch toll
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch zu Grundschulzeiten das erste Mal gelesen, dann einige Jahre später noch einmal und eben jetzt vor kurzem erneut. Und ich finde es immer noch genauso klasse und spannend wie früher.

Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwarzach b. Nabburg am 04.09.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Endlich komme ich mal in den Genuss dieses Klassikers in einer zeitgemäßen (also "altmodischen") Übersetzung. So muss das sein, nur dann kommt das Flair der damaligen Zeit richtig rüber. Die Zeichnungen sind auch toll geworden, sie sind so gestochen scharf auf dem Display wie Holzschnitte.

Endlich eine vollständige Version
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberstdorf am 31.07.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Endlich endlich endlich eine vollständige Version dieses Klassikers. Ich war es so leid, hier immer nur die "kastrierten" E-Books zu finden, die alle von der gleichen, dürftigen zweisprachigen Schulversion kopiert sind. Hier hat man ENDLICH das vollständige letzte Kapitel, das in den anderen Version auf 4!!! Seiten zusammengek... Endlich endlich endlich eine vollständige Version dieses Klassikers. Ich war es so leid, hier immer nur die "kastrierten" E-Books zu finden, die alle von der gleichen, dürftigen zweisprachigen Schulversion kopiert sind. Hier hat man ENDLICH das vollständige letzte Kapitel, das in den anderen Version auf 4!!! Seiten zusammengekürzt ist. Und die Bilder sind auch sehr gut, vor allem kannte ich bisher nur die Bilder der englischen Versionen.

  • Artikelbild-0