Das Lügenhaus

Roman

Familie Neshov-Trilogie Band 1

Anne B. Ragde

(45)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Das Lügenhaus

    btb

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    btb

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung



Drei Generationen, drei Männer, ein dunkles Geheimnis.

Trondheim in Norwegen: Als die Bäuerin Anna nach einem Schlaganfall im Sterben liegt, kommt die Familie nach Jahrzehnten erstmals wieder zusammen. Tor, der älteste Sohn, der den Hof übernommen hat und eine Schweinezucht betreibt, verständigt nicht nur seine beiden Brüder - Margido, der vor Jahren den Kontakt zum Elternhaus abgebrochen und sich als Bestattungsunternehmer selbstständig gemacht hat, und Erlend, der mit seinem Lebensgefährten als Schaufensterdekorateur in Kopenhagen lebt -, sondern auch seine Tochter Torunn, die er nur ein einziges Mal gesehen und vor seiner Familie verheimlicht hat. Nun, am Sterbebett der Mutter, hält ausgerechnet der unscheinbare Vater eine riesige Überraschung bereit, die das bisherige Leben in Frage stellt ...

Ausgezeichnet mit dem norwegischen Buchhandelspreis.

»Ein Bestseller aus Norwegen … Ein wunderbares Buch.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641146993
Verlag Random House ebook
Originaltitel Berlinerpoplene
Dateigröße 1698 KB
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 276

Weitere Bände von Familie Neshov-Trilogie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
30
10
5
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 11.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein berührender Familienroman mit Witz und Herz. Für Fans von John Irving und Fredrik Backman.

Norwegisches Familiendrama
von milabrita am 01.10.2017

Drei Brüder, die nicht unterschiedlicher sein könnten und sich Jahre nicht gesehen haben. Als die Mutter im Sterben liegt, kreuzen sich ihre Wege wieder und es kommt eine Wahrheit ans Licht, die so wohl niemand erwartet hätte. Dramatik, Kitsch und viele Klischees in einer Geschichte, die teilweise doch sehr in Schubladen endet.... Drei Brüder, die nicht unterschiedlicher sein könnten und sich Jahre nicht gesehen haben. Als die Mutter im Sterben liegt, kreuzen sich ihre Wege wieder und es kommt eine Wahrheit ans Licht, die so wohl niemand erwartet hätte. Dramatik, Kitsch und viele Klischees in einer Geschichte, die teilweise doch sehr in Schubladen endet. Aber nichts desto trotz sehr gut geschrieben und lädt zum Weiterlesen ein.

exzellent
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 02.09.2017

ein guter einblick in die nordische mentalität, ausgezeichnet geschrieben, wunderbarer fund inmitten von viel ramsch. bereichernde lektüre, das lesen ist ein genuss.

  • Artikelbild-0