La vérité sur l'affaire Harry Québert

Prix Goncour des Lycéens 2012 et Grand Prix du Roman de l'Academie Francaise 2012

Joël Dicker

(1)
Buch (Taschenbuch, Französisch)
Buch (Taschenbuch, Französisch)
13,69
bisher 14,99
Sie sparen : 8  %
13,69
bisher 14,99

Sie sparen:  8 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 13,69 €

Accordion öffnen
  • La vérité sur l'affaire Harry Québert

    De Fallois

    Sofort lieferbar

    13,69 €

    14,99 €

    De Fallois
  • La vérité sur l'affaire Harry Québert

    De Fallois

    Sofort lieferbar

    24,99 €

    26,99 €

    De Fallois

Beschreibung

À New York, au printemps 2008, alors que l'Amérique bruisse des prémices de l'élection présidentielle, Marcus Goldman, jeune écrivain à succès, est dans la tourmente : il est incapable d'écrire le nouveau roman qu'il doit remettre à son éditeur d'ici quelques mois. Le délai est près d'expirer quand soudain tout bascule pour lui : son ami et ancien professeur d'université, Harry Quebert, l'un des écrivains les plus respectés du pays, est rattrapé par son passé et se retrouve accusé d'avoir assassiné, en 1975, Nola Kellergan, une jeune fille de 15 ans, avec qui il aurait eu une liaison. Convaincu de l'innocence de Harry, Marcus abandonne tout pour se rendre dans le New Hampshire et mener son enquête. Il est rapidement dépassé par les événements : l'enquête s'enfonce et il fait l'objet de menaces. Pour innocenter Harry et sauver sa carrière d'écrivain, il doit absolument répondre à trois questions : Qui a tué Nola Kellergan ? Que s'est-il passé dans le New Hampshire à l'été 1975 ? Et comment écrit-on un roman à succès ? Sous ses airs de thriller à l'américaine, La Vérité sur l'Affaire Harry Quebert est une réflexion sur l'Amérique, sur les travers de la société moderne, sur la littérature, sur la justice et sur les médias.

Joel Dicker wurde 1985 in Genf geboren. Der studierte Jurist hat mehrere Romane geschrieben, für die er bereits ausgezeichnet wurde.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 700
Erscheinungsdatum 02.06.2014
Sprache Französisch
ISBN 978-2-87706-863-5
Verlag De Fallois
Maße (L/B/H) 17,7/11,3/5 cm
Gewicht 445 g
Verkaufsrang 24745

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Dieses Buch hat mich wirklich gepackt!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 03.05.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seit vielen Jahren schon bin ich beim Lesen nicht derartig in einem Buch versunken, von einem Buch gefesselt worden, wie von dieser Geschichte!! Wie bitte? Der Autor soll Jahrgang 1985 sein?! Wie bitte? Das ist bereits sein zweites Buch?! Wie bitte? Er soll Jura studiert haben?! Wann hat er das alles gemacht? Etwas skeptisch fan... Seit vielen Jahren schon bin ich beim Lesen nicht derartig in einem Buch versunken, von einem Buch gefesselt worden, wie von dieser Geschichte!! Wie bitte? Der Autor soll Jahrgang 1985 sein?! Wie bitte? Das ist bereits sein zweites Buch?! Wie bitte? Er soll Jura studiert haben?! Wann hat er das alles gemacht? Etwas skeptisch fange ich an zu lesen und bin von dieser Geschichte in der Geschichte einer Geschichte, den verschiedenen Zeitebenen (1975 und 2008 z.B.), den Menschen in dem kleinen Ort an der Ostküste der USA völlig fasziniert. So sehr, daß ich buchstäblich zwei Tage lang Tag und Nacht gelesen habe! Danach mit dem Gefühl auftauchte, wirklich in der Kleinstadt gewesen zu sein und jetzt einen riesigen Jetlag zu haben! Was für ein Buch! Was für eine Geschichte! Ach ja, es geht um den Schriftsteller Harry Quebert, um eine Tote, die nach über dreißig Jahren in seinem Garten ausgegraben wird, um eine Liebesgeschichte, um einen Verlag und, und, und. Aber das werden Sie alles selber genauso verschlingen, wie ich das jetzt gemacht habe.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1