Warenkorb

Roboter. Superhirne und starke Helfer

Superhirne und starke Helfer

WAS IST WAS Sachbuch Band 135

Ob in Fabriken oder Krankenhäusern, im Sport oder als Spielzeug - Roboter sind faszinierende Maschinen und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Der Marsrover erforscht den roten Planeten, Drohnen fliegen wie von Zauberhand und Roboter Beetle hilft beim Aufräumen. Wie funktioniert ein Roboter? Welche Aufgaben kann er übernehmen und wo stößt er an seine Grenzen? In diesem WAS IST WAS-Band erfahren junge Leser alles über diese Superhirne, die nach und nach immer mehr Lebensbereiche erobern.
Portrait
Dr. Bernd Flessner
Geboren 1957 in Göttingen, studierte Theater- und Medienwissenschaft, Germanistik und Neuere Geschichte in Erlangen. Promotion 1991 über die Zukunftsentwürfe von Arno Schmidt und Stanislaw Lem bei Theo Elm. Er arbeitet als Zukunftsforscher am Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Außerdem schreibt er für verschiedene Verlage wissenschaftliche Bücher, aber auch Romane und Kinder- und Jugendliteratur. Für den Tessloff Verlag hat er mehrere WAS IST WAS-Bände verfasst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Der Kraterrand ist heiß und rutschig. Aus dem Untergrund steigen giftige Gase auf. Selbst mit einem Schutzanzug könnte kein Mensch den Krater des Mount Spurr in Alaska betreten. Noch dazu kann der Vulkan jederzeit ausbrechen. Dennoch klettert Dante II im Sommer 1994 über den Kraterrand und steigt 165 Meter tief hinab ins Innere des Vulkans. Dazu benötigt der Roboter mehrere Tage, denn trotz seiner acht Beine kommt er auf dem rutschigen Boden nur langsam voran. Seine Sensoren und Scanner erfassen die gesamte Umgebung und messen die Temperatur. Gleich acht Kameras beobachten jeden Stein und jede Rauchsäule. Schließlich erreicht Dante II den Kraterboden. Dort beginnt seine eigentliche Aufgabe: Die Untersuchung der aufsteigenden Gase aus dem Inneren des Vulkans.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 02.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7886-2089-9
Verlag Tessloff Verlag
Maße (L/B/H) 28,1/23,5/1,1 cm
Gewicht 465 g
Abbildungen mit vielen Fotos, Illustrationen und Infografiken
Auflage 1
Verkaufsrang 3572
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von WAS IST WAS Sachbuch

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Kindersachbuch in typischer Was-ist-Was-Manier.
von kvel am 01.12.2014

Inhalt (gemäß Buchrückseite): Ob als Rover auf dem Mars oder als Tauchroboter in der Tiefsee - überall sind Roboter als fleißige Forscher unterwegs. Doch sie können noch viel mehr: Bei Waldbränden sind feuerfeste Löschroboter sofort zur Stelle und Melkroboter helfen im Kuhstall. Ob wohl bald auch bei uns zu Hause Roboter einzie... Inhalt (gemäß Buchrückseite): Ob als Rover auf dem Mars oder als Tauchroboter in der Tiefsee - überall sind Roboter als fleißige Forscher unterwegs. Doch sie können noch viel mehr: Bei Waldbränden sind feuerfeste Löschroboter sofort zur Stelle und Melkroboter helfen im Kuhstall. Ob wohl bald auch bei uns zu Hause Roboter einziehen werden? Meine Meinung: Dieses Kindersachbuch ist in bekannter Was-ist-Was-Manier aufgemacht; mit einem Thema, das Kinder und insbesondere Jungen anspricht. Warum es für mich dennoch nicht zu 5 Sternen gereicht hat: Ich persönlich finde die Seiten immer etwas sehr überladen: viel Text, viele Bilder, Bilder in Bildern, oftmals schräg oder schräger Text oder sonst irgendwie "durcheinander". D.h. mir wäre es oftmals lieber, wenn diese vielen Informationen geordnet auf mehr Seiten aufgeteilt wären als diese prall gefüllten Seiten. [Dies gilt auch für das Inhaltsverzeichnis.] Bei der geschichtlichen Herleitung der Ursprünge von Computern, konnte mein Sohn mit dem Thema Lochkarten gar nichts anfangen; ich denke dies ist für die heutige Kindergeneration einfach zu weit weg (und somit eigentlich auch uninteressant). Das Gleiche gilt eigentlich auch für das Kapitel über die Roboter als Filmstars. Denn dort wird von dem Film Metropolis (1927) oder dem Roboter Gort (1951) berichtet; aber auch dies kam bei meinem Sohn leider nicht an. Für ihn hätte es gereicht, wenn das Thema bei Star Wars und C-3PO begonnen hätte. Gut finde ich, dass so moderne Themen wie Drohnen, SmartHome und Haushaltsroboter behandelt werden. Hint: Im Anhang befindet sich ein Glossar mit Begriffserklärungen.