Pompeii

Kiefer Sutherland, Kit Harington, Emily Browning, Carrie-Anne Moss, Adewale Akinnuoye-Agbaje

(2)
Film (DVD)
Film (DVD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 5 - 7 Tagen
Lieferbar in 5 - 7 Tagen

Weitere Formate

DVD

9,99 €

Accordion öffnen
  • Pompeii

    1 DVD

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    9,99 €

    1 DVD

Blu-ray

9,99 €

Accordion öffnen
  • Pompeii

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    9,99 €

    1 Blu-ray

Blu-ray 3D

24,99 €

Accordion öffnen
  • Pompeii  (inkl. 2D Version)

    1 Blu-ray 3D

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    24,99 €

    1 Blu-ray 3D

Beschreibung

79 n. Chr.: Das Römische Reich wird von Intrigen zerfressen, während Brot und Spiele die Bevölkerung bei Laune halten. Während der Sklave Milo seinen Überlebenskampf in den blutgetränkten Arenen ausfechtet, buhlt der mächtige und skrupellose Senator Corvus um die Gunst von der schönen und reichen Cassia, Milos großer Liebe. Als es schließlich in Pompeii zu beben beginnt und der Vesuv die große Katastrophe ankündigt, beginnt für Milo ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit. Wird der berüchtigte Vulkanausbruch auch die Hoffnung von Milos und Cassias Liebe auslöschen? Pressezitate: "Wuchtiges 3D-Endzeitspektakel" (TVDirekt) "Prognose: feuriges Sandalen-Weltuntergangsspektakel mit bombastischen Bildern" (Big Picture)

Das Bild der DVD (2,35:1; anamorph) kommt mit einer guten Schärfe daher, die aber noch ein klein wenig verbesserungsfähig ist. Hier und da wirkt das Bild dann doch zu weich. Der Kontrast ist zumeist ausgewogen, nur in manchen Außenszenen wurde er gewollt etwas steil gewählt, weshalb es dort zu dezenten Überstrahlungen kommt. Die Farben wurden einem ausführlichen Color Grading unterzogen und man entschied sich durchweg für einen desaturierten Look, der keinerlei kräftige Farbtöne vorsieht. Selbst warme Farbtöne sehen hier nur blass aus, doch der Film wird überwiegend von kühlen bis düsteren Tönen bestimmt. Die Kompression könnte besser sein, denn es kommt immer mal wieder zu kleinen Unruhen und Blockbildung. In dunklen Szenen tritt ein dezentes Bildrauschen hervor, aber das ist alles andere als störend.

Die Extras bestehen aus einem Audiokommentar von Regisseur Paul W.S. Anderson und Produzent Jeremy Bolt, einem kurzen, oberflächlichen Making of (ca. 5 min), das sich als eher promo-lastig und voller Lobeshymnen entpuppt, einem sechsteiligen POMPEII-Special (Der Regisseur über die Rollen; 06:55 min/Der Vulkanausbrauch; 06:48 min/Von der Historie zum Set; 07:23 min/Die Gladiatoren; 06:07 min/Die Kostüme; 06:35 min/ Die Waffen; 04:04 min) sowie zwei Trailern (wahlweise in Deutsch oder Englisch).

Bis auf den AK und die Trailer liegen alle Extras in Englisch mit optionalen Untertiteln vor.

Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Deutsch: Dolby Digital 2.0 (Hörfilm)

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Der Ton ist schlichtweg beeindruckend. Die Abmischung bietet einen kräftigen, druckvollen Sound mit vielen direktionalen Effekten. Man sitzt stets im Zentrum des Geschehens und wird bombardiert mit Musik, Soundeffekten und Nebengeräuschen. Natürlich ist gerade das Finale mit dem ausbrechen des Vulkans und der Zerstörung der Stadt das absolute Highlight, aber davor gibt es auch genügend Szenen, wie verschiedene Kämpfe und Vorboten des Ausbruchs, die schon Laune verbreiten. Oben drauf kommt noch ein satter Subwoofer, der alles mit einem fetten Bass untermalt, dass die Wände wackeln. So macht Heimkino Spaß.

POMPEII ist die nächste Zusammenarbeit von Regisseur Paul W.S. Anderson und Constantin Film. Nach etlichen Teilen der RESIDENT EVIL-Saga sowie DIE DREI MUSKETIERE sollte dabei dem Zuschauer bereits klar sein, was er hier zu erwarten hat. Obwohl sich der Film an die historischen Ereignisse anlehnt, dient der Vulkanausbruch im Jahre 79 n. Chr., welcher die ganze Stadt POMPEII unter einer dicken Ascheschicht begrub, nur als Kulisse für kurzweilige Fast Food-Actionkost Marke Anderson. Das muss nicht schlecht sein, denn unterhaltsam ist POMPEII allemal, nachdem er etwas Fahrt aufgenommen hat. Die Hintergrundstory ist dabei rein fiktiv und folgt dem Helden Milo (Kit Harington; GAME OF THRONES), einem Kelten, dessen Dorf und Familie von den Römern niedergemetzelt wurde. Milo wird als Gladiator nach Italien in die Hafenstadt Pompeii verkauft, wo er zu Ehren des Eroberers der britischen Insel, Senator Corvus (Kiefer Sutherland; 24), und Roms in der Arena sterben soll. Unglücklicherweise verguckt sich die schöne Cassia (Emily Browning; SLEEPING BEAUTY) in den Kämpfer-Sklaven, doch eigentlich möchte sie Corvus gern für sich selbst haben. Während ein erbitterter Kampf zwischen den beiden Männern entbrennt, beginnt es im Bauch des Vesuv zu rumoren, was letztendlich zur Katastrophe führt...

Das Beste an dem Film ist sicherlich die großartige letzte halbe Stunde, als das Unheil in Form des Vulkanausbruchs über Pompeii hereinbricht. Die Spezialeffekte sind nämlich durchaus klasse und das Ganze schaut wahnsinnig spektakulär aus. Ein paar Gänsehaut-Momente sind da durchaus zu spüren. Da verzeiht man Anderson auch die zähe Anfangsphase sowie die 08/15-Lovestory mit der schnöden Dreiecksgeschichte, wo man sowieso weiß wie sie ausgehen wird. Die Kampfszenen sind dagegen gut choreografiert und lockern die Handlung bis zum Beginn des Vulkanaufbruchs gut auf. Das liegt auch an Adewale Akinnuoye-Agbaje, der Milos Gladiatoren-Sidekick Atticus überzeugend und scharfzüngig darstellt. Überhaupt ist der Film gut besetzt. In den Nebenrollen tummeln sich bekannte Namen wie Carrie-Anne Moss (MATRIX) und Jared Harris (SHERLOCK HOLMES: SPIEL IM SCHATTEN). Wer die zähe Anfangsphase nicht scheut und allgemein ein Faible für flache, aber spektakuläre Actionkost aus dem Hause Anderson hat, der macht auch mit POMPEII nichts falsch. Wer eine akkurate Verfilmung der Tragödie sucht, wird hier dagegen nicht fündig.

Fazit mit freundlicher Genehmigung übernommen von Danny Walch

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 07.08.2014
Regisseur Paul W.S. Anderson
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4011976887881
Genre Abenteuer
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DD 2.0
Produktionsjahr 2014

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5