Der Mohnblumenberg

(2)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
13,99
bisher 21,99
Sie sparen : 36  %
13,99
bisher 21,99

Sie sparen:  36 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Lieferbar in 1 - 2 Wochen

Weitere Formate

DVD

ab 6,99 €

Accordion öffnen

Blu-ray

13,99 €

Accordion öffnen
  • Der Mohnblumenberg

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    13,99 €

    21,99 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Als eines Tages in der Schülerzeitung ein Artikel über Umis allmorgendliches Ritual erscheint, sucht sie die Redaktion der Zeitung auf und lernt den Herausgeber Shun kennen, der sie auf Anhieb fasziniert. Die beiden vaterlosen Jugendlichen freunden sich an und verbringen viel Zeit miteinander. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen setzen sie sich für den Erhalt eines baufälligen Clubhauses ein, denn das alte Holzhaus soll abgerissen werden, weil der Standort für die bevorstehenden Olympischen Spiele in Tokio gebraucht wird. Umi imponiert das Engagement der Jungs und so organisiert sie die Mädchen der Schule, um das Clubhaus zu renovieren und den Abriss zu verhindern. Während die Mädchen den Jungs zeigen, dass Protest nicht nur Reden, sondern auch Taten beinhalten, verlieben sich Umi und Shun ineinander. Doch bald müssen sie feststellen, dass es Geheimnisse über Shuns Herkunft gibt, die ihre Beziehung gefährden könnten. Nun müssen Shun und Umi eine lang zurückliegende Liebesgeschichte ihrer Eltern aufklären, und gleichzeitig muss der Besitzer des Clubhauses überzeugt werden, dass es Wertvolleres gibt, als lukrativen Baugrund …

Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 21986 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Der Blu-ray-Transfer von DER MOHNBLUMENBERG liegt auf dieser Scheibe von UfA Anime im Bildformat 1,85:1 vor. Die Bildqualität ist, wie man es von einer nagelneuen Produktion erwartet, exzellent. Die Schärfewerte offenbaren klare, feine Linien und eine hohe Detailzeichnung. Dabei wurden Konturen nicht elektronisch nachgeschärft. Rauschen ist zu keiner Zeit ein Problem und die Kompression arbeitet absolut sauber. Die Farben wirken natürlich und bunt. Die Kontrastbalance macht einen ausgewogenen Eindruck mit tiefem Schwarz und stabilem Weiß. Einige Sequenzen haben einen leichten Bloom-Effekt, wo das Bild leicht überstrahlend wirkt. Dies ist aber von den Machern beabsichtigt. Trotz dieser Ausnahmen gestaltet sich der Bildeindruck meist enorm plastisch. Schmutz oder analoge Defekte sind auf dem Ausgangsmaterial für diesen HD-Transfer indes nirgends zu sehen.

"Untertitel für DER MOHNBLUMENBERG gibt es in Deutsch. Wie bei Studio Ghibli-Titeln üblich, gibt es eine Storyboardfassung (HD) des kompletten Films im Bonusmaterial zu sehen. Das anschließende Interview mit Goro Miyazaki (HD) dauert 18 Minuten und liefert ausreichend Informationen über die Entstehung des Films. Das Feature könnte aber mehr inhaltliche Tiefe vertragen. Weiter geht es mit einem Musikvideo (HD) sowie der 40 Minuten langen Pressekonferenz und Titelsong-Ankündigung (HD) im Schatten der Tsumnami- und Atomkatastrophe von Fukushima, welche unter den Zuschauern und Beteiligten auf der Bühne heftige emotionale Reaktionen auslöst. \""Yokohama: Gestern und heute\"" (HD) zeigt in 23 Minuten wie sich eine der größten japanischen Metropolen im Laufe der Jahrzehnte gewandelt hat. Zum Abschluss darf der Zuschauer noch zwölf TV-Spots, drei japanische sowie den deutschen Trailer (HD) zu DER MOHNBLUMENBERG und eine Trailershow (HD) mit weiteren Titeln von UfA Anime betrachten."

Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.0 / 48 kHz / 3589 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Japanisch: DTS-HD Master Audio 5.0 / 48 kHz / 3649 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)

Die beiden Tonspuren in Deutsch und Japanisch liegen auf dieser Blu-ray im Format DTS-HD Master Audio 5.0 vor. Das heißt, dass es keinen separaten Subwoofer-Kanal gibt und tatsächlich hält der Bass sich sehr zurück. Allerdings hält der Film auch keine Gelegenheiten bereit, um tiefe Frequenzen in den Vordergrund treten zu lassen. Die Surroundkanäle werden weniger durch direktionale Effekte beansprucht, sondern eher durch Umgebungsgeräusche sowie Musik. Letztere schallt dabei durchaus räumlich in den Hörraum. Auf der dominanten Front sind klare Rechts-Links-Effekte ortbar. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen einwandfrei und die deutsche Synchronisation von Scalamedia München überzeugt qualitativ, auch wenn außer Ekkehard Belle (deutsche Stimme von Steven Seagal) in einer Nebenrolle keine bekannten Sprecher zu hören sind. Die allgemeine Klangqualität bietet betonte, etwas dominante Mitten, realistische Höhen sowie ordentlichen Bass. Dem Ganzen fehlt es aber etwas an Dynamik, die Mischung wirkt insgesamt etwas bieder.

DER MOHNBLUMENBERG ist der neue, aus dem Jahr 2011 stammende Beitrag aus der legendären, japanischen Anime-Schmiede Studio Ghibli, dem die Welt Meisterwerke wie PRINZESSIN MONONOKE oder NAUSICAÄ verdankt. Regie führte Goro Miyazaki (DIE CHRONIKEN VON ERDSEE), der Sohn des Firmengründers Hayao Miyazaki. Die Handlung des Films spielt im Yokohama des Jahres 1963. Die 17-jährige Umi Komatsuzaki ist eine Schülerin, deren Vater auf See verschollen ist. In der Hoffnung, dass er wiederkehrt, hisst sie jeden Tag eine Flagge am Haus. In der Schule verknallt sich Umi in ihren Mitschüler Shun Kazama, dem Chef der Schülerzeitung, welcher ein Gedicht für sie druckt. Da das Clubhaus der Schülerzeitung abgerissen werden soll, helfen Umi und ihre Freundinnen den Zeitungsfritzen dabei, das Clubhaus auf Vordermann zu bringen, um den Abriss zu verhindern. Doch dann entdeckt Umi, dass das Schicksal von ihrem und Shuns Vater auf Grund des Korea-Kriegs eng miteinander verknüpft ist...

Wieder einmal bietet das Studio Ghibli einen Anime-Knaller mit einer wunderschönen Geschichte und jugendlichen Charakteren, die jedoch einen ernsthaften Story-Background besitzt. Das Jahr 1963 markiert hier die Zäsur zwischen der Vergangenheit und Zukunft Japans. Die anstehenden Olympischen Spiele 1964 bedeuten ein modernes, neues Zeitalter für das Land sowie neuen Nationalstolz, während der Schatten des Krieges auf der anderen Seite immer noch über dem Land und in den Köpfen hängt. Dieser Zwiespalt spiegelt sich in den Charaktere von Umi und Shun wieder, die einerseits frech und wohlgemut in die Zukunft blicken, andererseits jedoch mit den Altlasten der Familie zu kämpfen haben. Die Charaktere erscheinen wieder einmal sehr sympathisch und haben einen hohen Identifikationsfaktor. Dank des verrückten Clubs der Schülerzeitung bekommt man auch einiges zu lachen. DER MOHNBLUMENBERG nimmt sich für die Entfaltung seiner Atmosphäre und Charaktertiefe durchaus Zeit, es handelt sich definitiv nicht um einen kurzweiligen Film. Er ist aber auch keinesfalls langweilig. Wie bei vielen anderen bedächtigeren Ghibli-Werken wie WHISPER OF THE HEART muss man sich als Zuschauer zurück lehnen und sich auf die Handlung einlassen, um sie zu genießen. Wer dies tut, bekommt mit DER MOHNBLUMENBERG einen weiteren gelungenen, handwerklich perfekt umgesetzten Beitrag aus dem Hause Ghibli.

Die Blu-ray Disc aus dem Hause UfA Anime zeigt DER MOHNBLUMENBERG in sehr guter Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist reichhaltig, könnte aber etwas tiefgehender sein.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 02.05.2014
Regisseur Goro Miyazaki
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 0888837970099
Genre Anime
Studio Universum Film GmbH
Originaltitel Kokuriko-zaka kara
Spieldauer 91 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Japanisch: DTS HD 5.1
Verkaufsrang 644
Verpackung Digipack im Schuber

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr schöner Film.
von einer Kundin/einem Kunden am 30.11.2020

Den Film kann man zwar auch auf Streaming Diensten schauen jedoch fand ich den Film an sich so schön das ich mir ihn einfach kaufen musste! Die Story ist sehr schön. Wer auf Romantic Anime Filme steht sollte sich den Film aufjedenfall anschauen, es lohnt sich echt.

Wunderschöner Studio Ghibli Film
von Diana aus Olsberg am 21.02.2015

Eigentlich mag ich lieber die Fantasy-Filme von Studio Ghibli (Das wandelnde Schloss, Mein Nachbar Totory etc.) Aber diesen Film musste ich meine Sammlang unbedingt mit aufnehmen. Die Geschichte ist wirklich schön und die Zeichnungen mal wieder super. Die Verpackung ist in der üblichen Aufmachen, die mir persönlich auch sehr gut... Eigentlich mag ich lieber die Fantasy-Filme von Studio Ghibli (Das wandelnde Schloss, Mein Nachbar Totory etc.) Aber diesen Film musste ich meine Sammlang unbedingt mit aufnehmen. Die Geschichte ist wirklich schön und die Zeichnungen mal wieder super. Die Verpackung ist in der üblichen Aufmachen, die mir persönlich auch sehr gut gefällt. Schade das in dieser Art vorerst keine Filme mehr gemacht werden!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2