Die Wanderapothekerin Bd.2

Aufbruch

Die Wanderapothekerin Band 2

Iny Lorentz

(2)
eBook
eBook
1,99
1,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Zwei verfeindete Brüder - Ein verlorener Schatz - Eine mutige junge Frau: Teil 2 der großen e-Book-Serie der Bestsellerautorin Iny Lorentz!
Klara darf als erste Frau die einträglichste Strecke für Wanderapotheker übernehmen, um das Überleben ihrer Familie zu sichern. Darüber ist allerdings nicht jeder erfreut: Der Laborant Rumold Just sieht sich in seinem Revier bedrängt und schickt seinen Sohn Tobias hinter Klara her, damit dieser die Route übernehmen kann, sobald Klara aufgibt. Und das wird sie, da ist sich Rumold sicher...
Begeisterte Leserstimmen:
»Iny Lorentz schreibt einfach super.«
»Man ist mitten in der Geschichte.«
»Ganz toll, sehr spannend.«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 100 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426424261
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 536 KB
Verkaufsrang 99170

Weitere Bände von Die Wanderapothekerin

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Gute Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 18.08.2014

"Die Wanderapothekerin" lässt sich gut lesen, ist unterhaltsam. Einige Handlungsdetails nicht ganz glaubhaft. Das Zerpflücken in zu viele "Teile" zu je 2,50 ist nervig, falls man mit 1 Teil angefangen hat. Gesamtausgabe kaufen ist besser! Ich habe deshalb nach Teil 4 verärgert aufgehört zu lesen (und zu kaufen!).

Aufbruch und Hexen
von anke3006 am 11.03.2014

Im zweiten Teil macht sich Klara auf den Weg. Sie hat die Erlaubnis erhalten die Strecke von ihrem Vater zu übernehmen. Sie erlebt in einem Dorf eine Hexenjagd und weiss nicht so recht wie sie sich verhalten soll. Ich mag es, wie die Abläufe beschrieben werden. Man ist mitten in der Geschichte. Das Autoren Iny Lorenz begeistert ... Im zweiten Teil macht sich Klara auf den Weg. Sie hat die Erlaubnis erhalten die Strecke von ihrem Vater zu übernehmen. Sie erlebt in einem Dorf eine Hexenjagd und weiss nicht so recht wie sie sich verhalten soll. Ich mag es, wie die Abläufe beschrieben werden. Man ist mitten in der Geschichte. Das Autoren Iny Lorenz begeistert mich.


  • Artikelbild-0