Vogelfrei

Köln-Krimi Band 52

Ulf Kartte

(2)
eBook
eBook
8,49
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

In Köln werden zwei junge Sarden tot aufgefunden. Zunächst deuten alles auf einen Mafia-Mord hin, doch Kommissar Brokat zweifelt an der Theorie. Die Suche nach dem Mörder führt ihn in die Barbagia, eine unwegsame Berggegend im Herzen Sardiniens, wo er erkennen muss, dass das Gesetz der Blutrache auch heute noch gilt. Nach und nach wird ihm klar, dass ihn die Lösung des Falls mehr betrifft, als ihm lieb ist.

Ulf Kartte, geboren 1956 in Jena, studierte Germanistik und Geschichte in Mainz und Heidelberg. Er arbeitet als Journalist und ist Mitinhaber einer Kölner PR-Agentur.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783863584054
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 3306 KB

Weitere Bände von Köln-Krimi

  • Eisbombe Eisbombe Brigitte Glaser Band 33
    • Eisbombe
    • von Brigitte Glaser
    • (1)
    • Buch
    • 9,90 €
  • Falsche Herzen Falsche Herzen Reinhard Rohn Band 35
    • Falsche Herzen
    • von Reinhard Rohn
    • Buch
    • 10,90 €
  • Tödliches Irrlicht Tödliches Irrlicht Myriane Angelowski Band 36
    • Tödliches Irrlicht
    • von Myriane Angelowski
    • Buch
    • 9,90 €
  • Millionenallee Millionenallee Edgar Franzmann Band 38
    • Millionenallee
    • von Edgar Franzmann
    • eBook
    • 8,49 €
  • Kölner Kulissen Kölner Kulissen Sascha Pranschke Band 47
    • Kölner Kulissen
    • von Sascha Pranschke
    • eBook
    • 8,49 €
  • Blutlinien Blutlinien Myriane Angelowski Band 48
    • Blutlinien
    • von Myriane Angelowski
    • Buch
    • 9,90 €
  • Kölner Schatten Kölner Schatten Mathias Wünsche Band 51
    • Kölner Schatten
    • von Mathias Wünsche
    • eBook
    • 8,49 €
  • Vogelfrei Vogelfrei Ulf Kartte Band 52
    • Vogelfrei
    • von Ulf Kartte
    • (2)
    • eBook
    • 8,49 €
  • Endstation Dom Endstation Dom Kordula Kühlem Band 53
    • Endstation Dom
    • von Kordula Kühlem
    • eBook
    • 8,49 €
  • Rabenherzen Rabenherzen Hedwig Neven DuMont Band 56
    • Rabenherzen
    • von Hedwig Neven DuMont
    • eBook
    • 8,49 €
  • Kölner Ringe Kölner Ringe Reinhard Rohn Band 57
    • Kölner Ringe
    • von Reinhard Rohn
    • Buch
    • 10,90 €
  • Melatenblond Melatenblond Christoph Gottwald Band 71
    • Melatenblond
    • von Christoph Gottwald
    • eBook
    • 9,49 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Ein gelungener Reihenauftakt
von Gertie G. aus Wien am 03.08.2020

Als zwei Sarden in Köln brutal erschossen werden, gehen die Wogen hoch. Ist jetzt auch diese deutsche Stadt in der Hand der Mafia? KHK Brokat hat wenig Zeit seine Ermittlungen penibel wie üblich durchzuführen, denn nicht nur die Presse, sondern auch sein auf die eigene Karriere bedachter Chef, machen ihm das Leben schwer. Ir... Als zwei Sarden in Köln brutal erschossen werden, gehen die Wogen hoch. Ist jetzt auch diese deutsche Stadt in der Hand der Mafia? KHK Brokat hat wenig Zeit seine Ermittlungen penibel wie üblich durchzuführen, denn nicht nur die Presse, sondern auch sein auf die eigene Karriere bedachter Chef, machen ihm das Leben schwer. Irgendwie sind alle und dann wieder niemand verdächtig. Dann scheint das Pendel doch in Richtung organisiertes Verbrechen auszuschlagen und Brokat erhält eine Dienstreise nach Sardinien genehmigt. Dort trifft er nicht nur einen kompetenten Kollegen sondern auch nochmals Maria, die Schwester eines der Opfer. Er verliebt sich in die Frau und erhält einige aufschlussreiche Informationen, die aber bei seinem Vorgesetzten wenig Nachhall finden. Meine Meinung: Mit diesem Auftakt zu einer neuen Köln-Krimi-Reihe ist Autor Ulf Kartte ein bodenständiger Ermittler gelungen. Knapp fünfzig, geschieden und ein wenig desillusioniert vom Arbeitsalltag - so präsentiert sich KHK Brokat. Der Schreibstil ist spannend, doch hin und wieder bedient der Autor einige Klischees. Obwohl, ganz ausschließen kann man es ja nie, ob das organisierte Verbrechen nicht doch - wie ein Krake - seine Finger im Spiel hat. Gut gelungen ist auch die Verflechtung der nach wie vor geübten Blutrache. Dieser „Brauch“ wird geschickt in die Handlung eingebaut. Die Auflösung ist durchdacht und gekonnt inszeniert. Die Kette mit dem Anhänger des serbisches Wappen, den Brokat bei der Rangelei mit einem Unbekannten erwischt, hat mir einen deutlichen Hinweis in eine bestimmte Richtung gezeigt. Aber, das liegt vermutlich daran, dass ich als Wienerin dem Balkan näher bin, als vielleicht andere Leser. Fazit: Ein gelungener Reihenauftakt, dem ich gerne 4 Sterne gebe

Italienische Luft und Mord in Köln
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 21.05.2020

Gelungener Kriminalroman. Stilistisch schön geschrieben und spannend zu lesen. Der versöhnliche Ausblick am "italienischen" Ende lässt einen nach einer aufregenden Lese-Nacht trotzdem sonnig in den Tag starten. Gern mehr hiervon.

  • Artikelbild-0