Lebenswelt und Kultur des Bürgertums im 19. und 20. Jahrhundert

Enzyklopädie deutscher Geschichte Band 75

Andreas Schulz

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
21,95
21,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

34,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 21,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 21,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Niedergang des Bürgertums seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ist vielfach beschrieben worden. Bei Andreas Schulz wird Bürgerlichkeit dagegen (auch) als krisenfestes Leitbild sichtbar, das bis heute als Identifikationsmöglichkeit Bestand hat und jenen, die sich dem Bürgertum zugehörig fühlen, Rückhalt bietet. Der Nachtrag zur zweiten Auflage behandelt die Tendenzen der Forschung seit dem ersten Erscheinen, die Bibliographie ist um zentrale neue Titel ergänzt.

Andreas Schulz, Kommission für die Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien Berlin

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 157
Erscheinungsdatum 27.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-034581-0
Verlag De Gruyter Oldenbourg
Maße (L/B/H) 22,6/14,1/1,2 cm
Gewicht 245 g
Auflage Expanded 2nd edition with an appendix

Weitere Bände von Enzyklopädie deutscher Geschichte

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0