Die Kolumbus-Verschwörung

Thriller

Cotton Malone Band 8

Steve Berry

(7)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Die Wahrheit über die Entdeckung Amerikas wird die Welt verändern ...

Der preisgekrönte Journalist Tom Sagan deckt in seinen Artikeln unbequeme Wahrheiten aus Brennpunktregionen der Welt auf. Doch als seine Reportage aus dem Nahen Osten als Fälschung angeprangert wird, verliert er über Nacht alles. Was er nicht beweisen kann: Er wurde gezielt sabotiert. Gerade als Sagan dem Ganzen ein Ende setzen will, wird der amerikanische Nachrichtendienst auf ihn aufmerksam. Und plötzlich ist Sagan in eine hoch brisante verdeckte Ermittlung verstrickt, die alles verändern könnte, was die moderne Welt über die Entdeckung Amerikas zu wissen glaubt ...

"Berry baut […] eine komplexe und abwechslungsreiche Handlung mit Anklängen an Dan Brown und Indiana Jones auf. […] bestes Popcorn-Kino auf Papier."

Steve Berry war viele Jahre als erfolgreicher Anwalt tätig, bevor er seine Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Mit jedem seiner hoch spannenden Thriller stürmt er in den USA die Spitzenplätze der Bestsellerlisten und begeistert Leser weltweit. Steve Berry lebt mit seiner Frau in St. Augustine, Florida.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641123420
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Columbus Affair
Dateigröße 1485 KB
Übersetzer Barbara Ostrop
Verkaufsrang 44127

Weitere Bände von Cotton Malone

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
0
4
3
0
0

Wieder ein guter Berry
von Airwave72 am 20.04.2015

Ich habe fast alle Werke des Autors gelesen. Mir gefaellt sein Stil. Allerdings war ich vom vorletzten Roman so enttaeuscht, dass ich den vorherigen ausgelassen hatte. Doch mit Kolumbus Verschwoerung hat Berry wieder die Kurve gekriegt und bietet dem Leser einen gelungenen Thriller. Dabei wird gekonnt wieder Wahrheit und Fikt... Ich habe fast alle Werke des Autors gelesen. Mir gefaellt sein Stil. Allerdings war ich vom vorletzten Roman so enttaeuscht, dass ich den vorherigen ausgelassen hatte. Doch mit Kolumbus Verschwoerung hat Berry wieder die Kurve gekriegt und bietet dem Leser einen gelungenen Thriller. Dabei wird gekonnt wieder Wahrheit und Fiktion miteinander vermischt... Tom Sagan steht vor einem Ruinenhaufen. Seine Ehe ist dahin, sein Job als Starreporter Schall und Rauch. Als er sich gerade versucht das Leben zu nehmen, wendet sich sein Leben schlagartig. Nicht dass es besser wird, aber noch chaotischer. Er erhaelt eine Videobotschaft, in der seine Tochter gefesselt in einem Bett liegt und bedroht wird. Dabei hat er schon seit Jahren keinen Kontakt mehr, da sie ihm vieles nie verziehen hat. Jemand moechte, dass er die Freigabe erteilt das Grab seines Vaters zu exhumieren. Aber wieso??? Er hatte auch zu seinem Vater kein gutes Verhaeltnis mehr vor dessen Tod. Tom Sagans Vater war Jude durch und durch, doch er hat sich vom Glauben schon vor langer Zeit abgewendet. Er beschliesst seiner Tochter zu helfen und soll dabei einen hohen Preis zahlen. Im Grab findet er eine Brief und Hinweise auf einen Schatz in Jamaika, den kein anderer als Christoph Kolumbus angeblich dort versteckt haben soll. Aber was hat er oder seine Familie damit zu tun?? Der Entfuehrer seiner Tochter geht ueber Leichen. Ein spannender Thriller beginnt...

Spannend sowie mysteriös
von einer Kundin/einem Kunden aus Siegburg am 19.09.2014

ich finde das Buch echt spannend.. Sich der Figur "Kolumbus" zu bedienen ist schlau, da Sie von sich schon eine umheimlich interessante Figur ist über die man so wenig weiß. Wie weit das Buch von der Wahrheit weg ist, weiß ich nicht, aber ist auch irrelevant. Mich hat das Buch in seinen Bann gezogen. Es ließt sich flüssig, d... ich finde das Buch echt spannend.. Sich der Figur "Kolumbus" zu bedienen ist schlau, da Sie von sich schon eine umheimlich interessante Figur ist über die man so wenig weiß. Wie weit das Buch von der Wahrheit weg ist, weiß ich nicht, aber ist auch irrelevant. Mich hat das Buch in seinen Bann gezogen. Es ließt sich flüssig, da am ende jedes Kapitels Spannung aufkommt oder die Story einen Wendung bekommt. Am ende des Buches trennt es noch von Fakt und Fiktion. Von mir bekommt er 4 *


  • Artikelbild-0