Das Kaffeetassen-Komplott

Marcel Pawlowski

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
8,90
8,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Jack Boldewig, seines Zeichens Privatdetektiv und Klatsch-Beschaffer, erhält endlich seinen ersten großen Fall: er soll die mysteriösen Umstände aufklären, die zum Tod des Lieblingskonditors einer guten Kundin geführt haben. Für Jack war es Mord doch die Polizei interessiert sich nicht für den Fall. Somit liegt es an Jack und seinen gealterten Freunden aus dem Senilenviertel, den Fall aufzuklären.
Doch seine Freunde plagen derweil ganz andere Sorgen: Bürgermeister Duwood hat ein radikales Vorgehen gegen ihre geliebten Tauben angekündigt.
Als sich herausstellt, dass die beiden Ereignisse miteinander in Verbindung stehen, spitzt sich die Lage dramatisch zu.
Ein satirischer Fantasy-Polit-Thriller.

Marcel Pawlowski, geboren am 23.09.1982 in Köln. Lebt seit 1990 in Bergheim. Abitur im Jahr 2002. Nach Ableisten des Zivildienstes Physik-Studium an der Universität Bonn. Schreibt seit einigen Jahren. Beschäftigt sich zunächst mit der Verbindung von Texten mit Möglichkeiten des Internets (Hypertexten). Dritter Platz beim Wettbewerb "Erdleben 2024", mit einer Website welche die Zukunft Europas darstellt. "Das Tagebuch des Professor T.T." gewinnt die deutschen Endausscheidung des Europäischen Wettbewerbs "Life in the Universe". Im Jahr 2001 gewinnt er den Wettbewerb "Schülerinnen und Schüler schreiben". Er wird zum 16. Treffen Junger Autoren eingeladen. "Die Frage" erscheint in der Anthologie "Mein Tisch ist eine Insel" (ISBN 3-930126-16-8) Sein erster Roman, "Das Kaffeetassen-Komplott", erscheint im Juni 2002.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.01.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8311-3809-8
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/12/1 cm
Gewicht 177 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0