Blick in die Ewigkeit

Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen

Eben Alexander

(29)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Blick in die Ewigkeit

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Der Spiegel-Bestseller jetzt als Hörbuch

Dr. Eben Alexander ist international renommierter Neurochirurg und Gehirnspezialist. Als er an einer seltenen Form der Hirnhautentzündung erkrankt und ins Koma fällt, setzen seine Gehirnfunktionen nach und nach aus. Doch nach sieben Tagen erwacht er wie durch ein Wunder – und berichtet von einer der faszinierendsten Nahtoderfahrungen, die je ein Mensch gemacht hat. Kritisch hinterfragt er seine Reise ins Jenseits und überprüft seine Erlebnisse nach streng wissenschaftlichen Kriterien. Seine überaus spannende, seriöse und überzeugende Beweisführung lässt nur einen Schluss zu: Wir alle sind Teil eines universalen, unsterblichen Bewusstseins – es gibt tatsächlich ein Leben nach dem Tod!



Ausstattung: 5 CDs, Laufzeit: ca. 370 Min.

Alexander, Eben
Dr. med. Eben Alexander ist Neurochirurg mit 25-jähriger Berufserfahrung, u.a. an der Harvard Medical School, Boston. Mit über 150 wissenschaftlichen Artikeln (Autor oder Koautor) sowie über 200 Vorträgen auf medizinischen Fachkongressen erwarb er internationales Renommee. Im November 2008 erkrankte er an bakterieller Meningitis und fiel für sieben Tage ins Koma. Seine Nahtoderfahrung sowie deren wissenschaftliche Erforschung beschreibt er im Buch Blick in die Ewigkeit, das weltweit zum Bestseller wurde.

Heynold, Helge
Helge Heynold studierte Schauspiel an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Seine Stimme ist Radiohörern durch seine Arbeit für hr2 Kultur, den Bayerischen Rundfunk und WDR 5 bekannt, wo man ihn vor allem in Roman- oder oder Lyriklesungen hören kann. Seine Camus- und Schopenhauer-CDs waren in der Hörbuchbestenliste auf den ersten 4 Plätzen gelistet. Als Vorleser ist er mit eigenen Bühnenprogrammen unterwegs.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Helge Heynold
Spieldauer 370 Minuten
Erscheinungsdatum 16.12.2013
Verlag Ansata
Hörtyp Lesung
Originaltitel Proof of Heaven
Übersetzer Juliane Molitor
Sprache Deutsch
EAN 9783778774915

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
17
8
2
0
2

Gelungener Einblick in einen komatösen Zustand
von V.Vogl aus Wien am 07.06.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

So sehr das Thema die Menschen auch spalten mag, so gelungen ist es dem Autor, einen Einblick in einen Zustand während eines Komas zu geben. Der Autor berichtet ohne großen Schnickschnack von seinem Erleben während er in einem Krankenhaus im Koma lag. Er bedient dabei keine Klischees, sondern berichtet recht nüchtern. Ein wirk... So sehr das Thema die Menschen auch spalten mag, so gelungen ist es dem Autor, einen Einblick in einen Zustand während eines Komas zu geben. Der Autor berichtet ohne großen Schnickschnack von seinem Erleben während er in einem Krankenhaus im Koma lag. Er bedient dabei keine Klischees, sondern berichtet recht nüchtern. Ein wirklich gelungener Einblick in eine Welt die mir hoffentlich noch lange verborgen bleiben mag.

Genial!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Flawil am 30.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch zeigt auf, dass mit dem Tod nicht alles vorbei ist. Eine äusserst lesenswerte Lektüre für alle, die sich Gedanken machen über Leben und Tod.

Interessantes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Schlieren am 14.04.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Was ist wahr, was ist Fantasie oder Wunschdenken? Alexander Eben schreibt überzeugend und mit Herzblut. Obwohl er sagt, dass er eigentlich Wissenschaftler ist, und er somit nicht an etwas Höheres glaubte, war sein nahes Umfeld verbunden mit Religion. Jetzt ist er zu 100 % überzeugt da... Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Was ist wahr, was ist Fantasie oder Wunschdenken? Alexander Eben schreibt überzeugend und mit Herzblut. Obwohl er sagt, dass er eigentlich Wissenschaftler ist, und er somit nicht an etwas Höheres glaubte, war sein nahes Umfeld verbunden mit Religion. Jetzt ist er zu 100 % überzeugt das es einen Gott gibt. Ich hoffe er hat recht, wäre wünschenswert , sein Buch ist überzeugend.

  • Artikelbild-0