Die Pferdeweide

Ökologie, Nutzung und Pflege, Kompostwirtschaft

Jutta Grone

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Das Kompendium »Die Pferdeweide« enthält in Text und Bild die Grundlagen jeder zeitgemäßen, verhaltensgerechten Pferdehaltung. Sowohl Sportpferde als auch Freizeitpferde profitieren von einer erfolgreichen, ökologisch motivierten Weidepraxis. Jutta von Grone gibt in diesem Buch ihren reichen Erfahrungsschatz wieder. Schwerpunkte sind bewährte Praxistipps zur Weidehaltung und zur Kompostwirtschaft. Diese Neuausgabe wurde durch den Hippologen Ingolf Bender, langjährig befreundeter Fachkollege der Autorin, aktualisiert. Ein kompaktes, gut verständliches Sachbuch für Laien und Profis!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 14.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-275-01976-2
Verlag Müller Rüschlikon
Maße (L/B/H) 24,1/17,2/1 cm
Gewicht 410 g
Abbildungen mit 100 Farbfotos, mit 18 Zeichnungen
Auflage 1
Verkaufsrang 55815

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorwort
    Einleitung
    - Weide als Lebensraum
    - Ökologie
    - Frei lebende Pferde
    Pferdehaltung in Eigenregie
    - Vor- und Nachteile
    - Haltungsstandort
    - Weidesuche
    - Kauf-/Pachtpreis
    - Landwirtseigenschaft
    - Haltungsformen und -kosten
    Grundlagen der gesunden Weide
    - Wiesen und Weiden
    - Weideboden
    - Humus und Edaphon
    Kompostwirtschaft
    - Geschichte
    - Kompostierung
    Kompostdüngung
    - Düngetechnik- Düngewirkung
    Bodenverbesserer
    - Organische Produkte
    - Anorganische Produkte
    Mineral- und Stickstoffdüngung
    - Risiken chemischer Düngung
    - Praxis der Mineraldüngung
    Weideführung
    - Weideperiode
    - Zufütterung
    - Weidebedarf
    - Rinder und Schafe
    - Mini- und Maxiweide
    - Weideunterteilung
    - Weidehygiene
    - Grasberg
    Weidepflege
    - Reinigungsschnitt
    - Maßnahmen bei Staunässe
    - Abschleppen
    - Walzen
    - Unart: Abbrennen
    - Schutz vor Austrocknung
    - Künstliche Beregnung
    - Nachsaat
    - Unkraut
    - Giftpflanzen
    Neuansaat
    - Umbruchproblematik
    - Saatgut
    - Schonjahr
    - Hungerjahre
    Standorteinflüsse
    Ernte
    - Vorratsbedarf
    - Heu
    - Silage
    Weide-Installationen
    - Zufahrt
    - Wasserversorgung
    - Zäune und Tore
    - Anpflanzungen
    - Weide-Witterungsschutz
    Ställe und Paddocks
    - Stallbau
    - Einstreu
    - Tränke
    - Sandauslauf
    Fütterung
    - Raufutter und Kraftfutter
    - Gentechnisch veränderte Pflanzen
    - Haltungs-/Futterumstellungen
    Weiderisiken
    Lebensraum Weide und Stall
    Nachwort
    - Fünf Grundregeln
    Anhang