Hegels "Phänomenologie des Geistes" heute

Deutsche Zeitschrift für Philosophie Sonderbände Band 8

eBook
eBook
109,95
109,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

109,95 €

Accordion öffnen
  • Hegels "Phänomenologie des Geistes" heute

    De Gruyter

    Sofort lieferbar

    109,95 €

    De Gruyter

eBook (PDF)

109,95 €

Accordion öffnen
  • Hegels "Phänomenologie des Geistes" heute

    PDF (Akademie)

    Sofort per Download lieferbar

    109,95 €

    PDF (Akademie)

Beschreibung

Die Beiträge des Bandes unterziehen Hegels Phänomenologie des Geistes nicht vorrangig einer erneuten historischen und philologisch-hermeneutischen Interpretation. Sie lesen Hegels Frühwerk vielmehr primär kritisch aus der Erfahrung seiner Nachgeschichte und systematisch aus der Perspektive gegenwärtiger Philosophien. Das von den Autoren behandelte Spektrum reicht von der Anthropologie seit Ludwig Feuerbach über den symbolphilosophischen Ansatz Ernst Cassirers bis zu an Michel Foucault und Jacques Lacan orientierten Lesarten des Herr-Knecht-Kapitels.

"Hegel wird an seinem eigenen Anspruch gemessen, die Erscheinungsweisen des Geistes auf den Begriff gebracht zu haben. Diesen Anspruch anzunehmen, Hegels Ansatzpunkte ebenso auf den Prüfstand zu stellen wie der Folgerichtigkeit der Hegelschen Argumente nachzugehen, und nicht Hegels Darstellung nur als eine mögliche (vielleicht auch aktuelle) Sicht der Dinge zu betrachten, ist das eigentliche Verdienst dieses Bandes."
Alexander Oberauer in: Hegel-Studien, 42 (2006)

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Andreas Arndt, Ernst Müller
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 290 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783050046969
Verlag Akademie
Dateigröße 32913 KB

Weitere Bände von Deutsche Zeitschrift für Philosophie Sonderbände

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0