Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Tschaikowski: Der Nussknacker

Tschaikowski Nussknacker Mit seinen Balletten schuf Peter Ilitsch Tschaikowski bis heute weltberühmte Klassiker der Musikgeschichte. Besonders der "Nussknacker" ist auch bei Einsteigern ein äußerst beliebtes Werk. In dieser Aufnahme der Spitzenklasse spielen die großen Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Semyon Bychkov. Ein neuer Titel aus der erfolgreichen Budget-Serie VIRTUOSO. Virtuoso bietet: - Exzellente Aufnahmen weltbekannter Interpreten - Starkes Artwork und innovative Booklet-Informationen - Erfolgreiche Komponisten und ihre größten Werke - VIRTUOSO verbindet Zugänglichkeit und Integrität und präsentiert absolute Meisterwerke aus den Katalogen der Deutschen Grammophon und Decca in Referenz-Aufnahmen
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Tschaikowski: Der Nussknacker

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Nußknacker op. 71 Overture
    1. Der Nußknacker op. 71 Overture
    2. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 1 The Christmas Tree (ERSTER AKT)
    3. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 2 March (ERSTER AKT)
    4. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 3 Galop and Dance of the Parents (ERSTER AKT)
    5. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 4 Dance Scene - The Presents of Drosselmeyer (ERSTER AKT)
    6. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 5a Scene (ERSTER AKT)
    7. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 5b Grandfather Dance (ERSTER AKT)
    8. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 6 Clara and the Nutcracker (ERSTER AKT)
    9. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 7 The Nutcracker Battles the Army of the Mouse King - He Wins and Is Transformed into Prince Charming (ERSTER AKT)
    10. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 8 In the Christmas Tree (ERSTER AKT)
    11. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 9 Scene and Waltz of the Snowflakes (ERSTER AKT)
  • Tschaikowski: Der Nussknacker

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 10 The Magic Castle on the Mountain of Sweets (ZWEITER AKT)
    1. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 10 The Magic Castle on the Mountain of Sweets (ZWEITER AKT)
    2. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 11 Clara and Prince Charming (ZWEITER AKT)
    3. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 12a Character Dances: Chocolate Spanish Dance (12. Divertissement Charaktertänze)
    4. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 12b Character Dances: Coffee Arabian Dance (12. Divertissement Charaktertänze)
    5. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 12c Character Dances: Tea Chinese Dance (12. Divertissement Charaktertänze)
    6. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 12d Character Dances: Trépak Russian Dance (12. Divertissement Charaktertänze)
    7. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 12e Character Dances: Dance of the Reed Pipes (12. Divertissement Charaktertänze)
    8. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 12f Character Dances: Polchinelle The Clown (12. Divertissement Charaktertänze)
    9. Der Nußknacker op. 71 (Original Version) No. 13 Waltz of the Flowers (ZWEITER AKT)
    10. Der Nußknacker op. 71 (Original Version: 14. Der Prinz und die Zuckerfee) No. 14a Pas de deux: Intrada ()
    11. Der Nußknacker op. 71 (Original Version: 14. Der Prinz und die Zuckerfee) No. 14b Pas de deux: Variation I Tarantella ()
    12. Der Nußknacker op. 71 (Original Version: 14. Der Prinz und die Zuckerfee) No. 14c Pas de deux: Variation II Dance of the Sugar-Plum Fairy ()
    13. Der Nußknacker op. 71 (Original Version: 14. Der Prinz und die Zuckerfee) No. 14d Pas de deux: Coda ()
    14. Der Nußknacker op. 71 (Original Version: Schlußwalzer und Apotheosis) 15.1 Walzer ()
    15. Der Nußknacker op. 71 (Original Version: Schlußwalzer und Apotheosis) 15.2 Apothéose ()
    16. Eugene Onegin op. 24 Entracte (Original Version)
    17. Eugene Onegin op. 24 (Original Version) Valse (Act 2)
    18. Eugene Onegin op. 24 Polonaise (Original Version)
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 25.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 0028947861676
Verlag Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Verkaufsrang 11004
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Leicht verständlich
von Nicole aus Nürnberg am 09.12.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Meine Meinung zum Hörbuch: Der Nussknacker Aufmerksamkeit: Diesen Punkt gibt es wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Clara und der Nussknacker ist eine Oper, die klar stellt, ein Traum kann nicht immer nur ein Traum sein, sondern kann auch wirklich eine Geschichte sein, die um Leben und Tod geht... Meine Meinung zum Hörbuch: Der Nussknacker Aufmerksamkeit: Diesen Punkt gibt es wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Clara und der Nussknacker ist eine Oper, die klar stellt, ein Traum kann nicht immer nur ein Traum sein, sondern kann auch wirklich eine Geschichte sein, die um Leben und Tod geht und so geht es Clara mit dem Nussknacker. Denn sie muss gegen einen bösen Rattenkönig vorgehen. Ob ihr das gelingen wird? Der Nussknacker ist nämlich verzaubert und Clara soll helfen das der Rattenkönig nicht noch mehr Ärger anstellen kann. Wie ich das Gehörte empfand: Diese Geschichte ist eigentlich ein vertontes Theaterstück bzw ein Musical. Das aber so besonders und liebenswert gespielt ist, das es einfach Freude macht zuzuhören auch wenn man nicht die Bilder vor einen hat sondern eher in sich drinnen. Das gelingt der Kinderoper auch richtig gut, einerseits weil es einen Erzähler gibt, der einen spielend mit hineinnimmt zum anderen weil die Geschichte trotz der Musik kinderleicht dargestellt wird und die Schwere aus der Geschichte genommen wird. Sprecher: Es gibt zwei Hauptsprecher, die jedoch gar nicht wirklich zur Geschichte gehören, diese beiden eröffnen das Hörspiel und es ist einmal ein Professor Plem und dann noch Frau Nina. Durch ihre besondere Art macht es richtig Spaß in die Geschichte hinein zu tauchen, sei es weil Frau Nina mit Herrn Plem wahnwitzige und lustige Wetten abschließt zum anderen weil sie nach und nach die Figuren vorstellen. Dann gibt es noch einen Erzähler, der durch die gesamte Geschichte führt und eine Musik die einfach angenehm im Ohr klingt. Für Lacher ist gesorgt, für Spannung und eine Portion Staunen. Geschichte und Charaktere: Die Geschichte der Nussknacker ist eine für mich sehr schwierige Geschichte, das liegt aber daran das sie zwar von meiner Kindheit bekannt ist, aber trotzdem immer irgendwie was schweres in sich trug, durch diese Hörbuch ist es jedoch das erste mal leichter und viel verständlicher und für Kinderohren einfach genial. Der Nussknacker, der Rattenkönig, Clara und ihr Bruder und viele andere Charaktere sind in diesem Hörvergnügen auch viel toller dargestellt, aber nicht mit der extremen schwere, sondern tatsächlich einfacher und auch für Kinder besser fassbar. Denn ein Rattenkönig hat den Nussknacker verzaubert und dank Clara gibt es vielleicht eine Lösung um diesen Zauber zu umgehen und sich gegen den Rattenkönig zu stellen. Spannung: Die Geschichte ist leicht gestaltet, und ich hatte einfach wirklich Freude daran das Musical von Anfang an bis Ende zu hören und das nicht nur einmal sondern mehrfach. Die Kinder die im Hörspiel als Zuschauer dienen dürfen mitmachen und somit hat man wirklich das Gefühl mitten im Theaterstück zu sein. Tolle Umsetzung, die auch die Spannung nicht zu kurz kommen lässt, im Gegenteil, dadurch dass das Publikum mit hineingenommen wird, wird es noch spannender. Bewertung: Das Theaterstück ist nach wie vor noch eines der schwereren. Dennoch ist es dank der CD so viel leichter verständlich und so viel schöner, als ich es bisher noch nicht entdecken konnte, weswegen ich auch sagen kann, ja diese Geschichte ist ab vier Jahren gut zum zuhören geeignet. Die Musik lockert das Erzählte noch einmal besonders auf und die Eisbrecher (Frau Nina und Professor Plem sind die coolsten Charaktere). Weswegen es tatsächlich auch fünf Sterne gibt.

FAQ