Erwählt in tiefster Nacht / Shadow Falls Camp Bd. 5

Band 5

Shadow Falls Camp Band 5

C.C. Hunter

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

ENDLICH der 5. Band der Spiegel-Bestsellerserie Shadow Falls Camp –
ENDLICH das spannende, romantische, witzige und actionreiche Finale

Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe: Sie alle sind im Shadow Falls Camp. Auch Kylie möchte dorthin zurück und einfach glücklich sein – doch zuvor muss sie sich ihrem gefährlichsten Gegner stellen und für ihre große Liebe kämpfen.

Kylie hat das Shadow Falls Camp verlassen und ist zu ihrem Großvater und ihrer Großtante in die Chamäleon-Gemeinschaft gezogen. Dort will sie mit anderen Jugendlichen ihrer Art mehr über sich erfahren und lernen, wie sie ihre unglaublichen Kräfte anwenden kann. Aber Kylie vermisst das Shadow Falls Camp, vor allem ihre Freunde dort.
Als im Shadow Falls Camp etwas Schreckliches geschieht, das auch Kylie in Gefahr bringen könnte, tauchen Burnett und Derek auf, um sie zurückzuholen. Doch die Chamäleon-Gemeinschaft will Kylie nicht gehen lassen, und es bleibt nur eine
Möglichkeit …
Kylie muss sich entscheiden: Wo ist ihr Zuhause? Und wen liebt sie wirklich – Lucas oder Derek?

Endlich mal wieder eine Reihe, die mit Pauken und Trompeten und einem echten Feuerwerk zu Ende geht! Literaturtipps.de 20131204

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 592
Erscheinungsdatum 21.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8414-2163-0
Verlag Fischer Fjb
Maße (L/B/H) 20,8/12,7/4,8 cm
Gewicht 631 g
Originaltitel Shadow Falls Camp 5 - Chosen at Nightfall
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Tanja Hamer
Verkaufsrang 80740

Weitere Bände von Shadow Falls Camp

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
2
1
0
0

Mega Abschluss.
von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2021

Das ist definitiv mein Lieblingsband der Reihe! Ein spannendes Buch mit tollen Karaktern und viel tollem Humor. Ein gelungenes Ende.

Rezension
von Medeas Memories am 14.10.2020

Den letzten gelesenen Band der Reihe, also "Verfolgt im Mondlicht" hat mir ja leider nicht so gut gefallen, weshalb ich gehofft habe, dass das Finale wieder besser wird. Somit waren meine Ansprüche ziemlich groß, aber die ersten drei Bände konnte mich ja überzeugen. Also keine Sache der Unmöglichkeit. Es wird wieder aus der Er-... Den letzten gelesenen Band der Reihe, also "Verfolgt im Mondlicht" hat mir ja leider nicht so gut gefallen, weshalb ich gehofft habe, dass das Finale wieder besser wird. Somit waren meine Ansprüche ziemlich groß, aber die ersten drei Bände konnte mich ja überzeugen. Also keine Sache der Unmöglichkeit. Es wird wieder aus der Er-/Sie-Perspektive geschrieben, woran ich mich gewohnt habe. Nur kommen Kylies Gefühle dadurch nicht so gut bei mir an und konnten mir die Emotionen nicht übertragen. Also sind am Ende keine Tränen geflossen. Schade wie ich finde, da es sehr schön Gestaltet wurde, aber man hätte noch etwas mehr in die tiefe gehen können. Außerdem ist die ganze Zeit von der Gefahr in der Kylie schwebt die Rede. Leider kommt nur wenig Aktion vor, sonder mehr das Beziehungsdrama zwischen Lucas und Derek. Wobei ich sagen muss, dass ich Kylies Entscheidung nicht nachvoll ziehen kann. Ich hätte mich klar für den anderen entschieden oder einfach für keinen von beiden. Dadurch hat mir das Lesen teilweise keinen Spaß gemacht. Ebenfalls wurden viele Überraschungsmomente verdorben, da sie sehr Vorhersebar waren. Nur eine Sache hat mich tatsächlich überraschte. Und vieles wurde in die Länge gezogen, was mich auch sehr genervt hatte. Die Autorin ist einfach nicht auf den Punkt gekommen. Manche Sätze hätte man sogar ganz auslassen können.Dennoch finde ich die Entwicklung der Hauptfigur vom ersten zum letzten Band gelungen. Auch die der Nebencharaktere hat mir gefallen. Perry, Fredericka und die anderen sind leider in diesem Teil etwas untergegangen, da es gefühlt die ganze Zeit nur um Derek und Lucas geht. Was aber auch noch zu erwähnen ist, ist die wunderschöne Kapitelgestaltung. Diese gefällt mir am besten von der ganzen Reihe. Hier kommt nämlich das Gefühl von Freiheit und Gelassenheit richtig gut zum Vorschein.

Tolles Finale
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 27.09.2014

Auch wenn es traurig ist, dass die Reihe um Kylie, Lucas, Derek und ihre Freunde nun zu Ende ist, hätte das Finale doch nicht besser sein können. Alle offenen Fragen sind geklärt, Kylie ist überglücklich (mit wem wird nicht verraten!) und im Camp läuft auch alles bestens. Ich hoffe wir hören noch mehr von C.C Hunter!


  • Artikelbild-0