Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Theo Boone - Der Überfall

Band 4

Theo Boone Band 4

Weitere Formate

Taschenbuch
Spannend wie nie: Theo Boone im Kampf gegen skrupellose Großunternehmer

In seinem neuen Fall begibt sich Theo Boone, der jüngste und cleverste »Anwalt« von Strattenburg, in höchste Gefahr: Als die Farm seines Freundes Hardie einer neuen Umgehungsstraße weichen soll, setzen sich Theo und seine Freunde, immer aufseiten der Gerechtigkeit, für ihn und seine Familie ein. Mit ungeahnten Folgen, denn mit diesen Gegnern ist nicht zu spaßen...

Der dreizehnjährige Theo Boone interessiert sich nicht nur für Aufsehen erregende Kriminalfälle und Gerichtsverfahren, sondern stellt sein Wissen in Rechtsdingen auch gern im Alltag unter Beweis - was sich in seiner Schule längst herumgesprochen hat. Für den verzweifelten Hardie liegt es daher nahe, sich mit seinem Problem an Theo zu wenden: Seit anderthalb Jahrhunderten ist die Farm, auf der er mit seinen Eltern lebt, bereits im Familienbesitz. Doch nun soll sie einer neuen Umgehungsstraße weichen, die Unternehmer und Lokalpolitiker gegen den Widerstand der Bevölkerung bauen wollen. Als Theo seinen Freund Hardie zu einer Ortsbegehung besucht, bekommt er einen ersten Eindruck davon, mit wem er sich anlegt: Männer, die bereits eine inoffizielle Landvermessung auf Hardies Grundstück vornehmen, werden handgreiflich, als Theo die Polizei rufen will. Im Handgemenge schlagen sie brutal auf Theos Hund Judge ein, der schwer verletzt wird. Theo wird klar, dass seine Gegner vor nichts zurückschrecken und dass ihn sein Kampf für die Gerechtigkeit diesmal ernsthaft in Gefahr bringen kann ...
Portrait
John Grisham hat 32 Romane, ein Sachbuch, einen Erzählband und sechs Jugendbücher veröffentlicht. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Er lebt in Virginia.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • Eins
    Ihr Gegner war das Team der Central Middleschool, der " anderen" Schule der Stadt, die immer mit der Strattenburg Middleschool rivalisierte. Wenn es bei Spielen oder Wettbewerben gegen Central ging, lag eine besondere Spannung in der Luft, das Publikum strömte in Scharen herbei, und überhaupt schien alles wichtiger zu sein als sonst. Das galt sogar für eine Debatte. Einen Monat zuvor hatte das Debattierteam der achten Klasse der Strattenburg Middleschool in der Central Middleschool vor vollem Haus gewonnen, und als die Jury ihre Entscheidung verkündete, regte sich Unmut im Publikum. Es gab ein paar Buhrufer, die aber schnell zum Schweigen gebracht wurden. Gutes Benehmen und Fairness wurden vorausgesetzt, egal um welchen Wettbewerb es sich handelte.
    Kapitän des Teams der Strattenburg Middleschool war Theo Boone , tragende Säule und Rettungsanker, wenn es hart auf hart kam. Theo und sein Team hatten noch nie verloren, waren allerdings auch nicht immer siegreich gewesen. Zwei Monate zuvor hatte eine hitzige Debatte gegen das Mädchenteam ihrer eigenen Schule, bei der es um die Heraufsetzung des Führerscheinalters von sechzehn auf achtzehn Jahre ging, unentschieden geendet.
    Aber im Augenblick verschwendete Theo keinen Gedanken an andere Debatten. Er saß auf dem Podium an einem Klapptisch, flankiert von Aaron und Joey, die wie er Blazer und Krawatte trugen und sehr schick aussahen. Die drei ließen das Team der Central Middleschool auf der anderen Seite des Podiums nicht aus den Augen.
    Mr. Mount, Theos Klassenlehrer, Freund und Debattiertrainer, sprach in ein Mikrofon. " Und nun der Schlussvortrag von Strattenburg – Theodore Boone , bitte."
    Theo warf einen Blick ins Publikum. Sein Vater saß in der ersten Reihe. Seine Mutter, eine viel beschäftigte Scheidungsanwältin, hatte einen unaufschiebbaren Gerichtstermin und ärgerte sich sehr, dass sie ihr einziges Kind nicht in Aktion sehen konnte. In der Reihe hinter Mr. Boone saßen ausschließlich Mädchen, darunter auch Theos beste Freundin April Finnemore und Hallie Kershaw, das beliebteste Mädchen der gesamten achten Jahrgangsstufe. Hinter ihnen hatten die Lehrer Platz genommen, unter anderem Madame Monique aus Kamerun, die Spanisch unterrichtete und – natürlich nach Mr. Mount – Theos Lieblingslehrerin war, Mrs. Garman, die Geometrie lehrte, und die Englischlehrerin Mrs. Everly. Sogar Mrs. Gladwell, die Direktorin, war anwesend. Alles in allem war das Publikum zahlreich erschienen, wenn man bedachte, dass es nur um eine Debatte ging. Bei einem Basketball- oder Footballspiel wären doppelt so viele Zuschauer gekommen, aber da bestanden die Mannschaften nicht nur aus drei Kandidaten und, offen gesagt, war auch mehr zu sehen.
    Theo versuchte, das zu ignorieren, was nicht immer ganz einfach war. Wegen seiner Asthmaerkrankung konnte er nicht am Schulsport teilnehmen, dies hier war also seine einzige Chance, vor Publikum Leistung zu zeigen. Die meisten seiner Klassenkameraden hatten panische Angst, in der Öffentlichkeit zu sprechen, während er es genoss. Justin konnte einen Basketball durch die Beine dribbeln und legte einen Drei-Punkte-Wurf nach dem anderen hin, aber wenn er im Unterricht aufgerufen wurde, war er schüchtern wie ein Vierjähriger. Brian schwamm so schnell wie kein anderer Dreizehnjähriger in Strattenburg und ließ gern den großen Athleten heraushängen, aber wenn er vor Publikum sprechen sollte, wurde er plötzlich ganz klein.
    Theo war da anders. Theo saß nur selten auf der Tribüne, um seine Mitschüler anzufeuern, stattdessen trieb er sich lieber im Gericht herum und sah zu, wie Verteidigung und Staatsanwaltschaft vor Ge
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 11.11.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641109844
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Activist - Theodore Boone Book 4
Dateigröße 1619 KB
Übersetzer Imke Walsh-Araya
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Die neue eReader-Generation entdecken



Weitere Bände von Theo Boone

  • Band 1

    34354703
    Theo Boone und der unsichtbare Zeuge
    von John Grisham
    eBook
    8,99
  • Band 2

    34354727
    Theo Boone und das verschwundene Mädchen
    von John Grisham
    eBook
    8,99
  • Band 3

    34354711
    Theo Boone - Unter Verdacht
    von John Grisham
    eBook
    8,99
  • Band 4

    36811550
    Theo Boone - Der Überfall
    von John Grisham
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    43795257
    Theo Boone und der entflohene Mörder
    von John Grisham
    eBook
    8,99
  • Band 6

    48778925
    Theo Boone und der große Betrug
    von John Grisham
    (2)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

Inhalt eher schwach und langweilig
von Reinhard aus Feucht/Bayern am 11.01.2014
Bewertet: Buch (gebunden)

Ich finde die Story eher langweilig und schwach. Der Autor sollte irgend wann mal seinen Schreibstil ändern, um einen Aha-Effekt auszulösen. Von "die Firma" bis "der Überfall", immer der gleiche Stil.

Der Aktivist
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer (Ostfriesland) am 24.11.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Unser Nachwuchs-Anwalt Theo Boone bekommt es in seinem vierten Fall mit rücksichtslosen Politikern zu tun, die der Stadt eine (sehr teure) Umgehungsstraße verpassen wollen. Die Straße soll mitten durch ein Naturschutzgebiet laufen und dafür müssten außerdem sämtliche Menschen enteignet werden. Theos Freund Hardie ist verzweifelt... Unser Nachwuchs-Anwalt Theo Boone bekommt es in seinem vierten Fall mit rücksichtslosen Politikern zu tun, die der Stadt eine (sehr teure) Umgehungsstraße verpassen wollen. Die Straße soll mitten durch ein Naturschutzgebiet laufen und dafür müssten außerdem sämtliche Menschen enteignet werden. Theos Freund Hardie ist verzweifelt, denn auch der Farm seiner Familie ist davon betroffen. Zuerst versucht Theo noch, nicht allzu sehr in der Geschichte verwickelt zu werden. Dann wird aber sein Hund Judge bei einem Überfall schwer verletzt, und Theo schließt sich den Gegnern der Umgehungsstraße an. Bei einer öffentlichen Anhörung kommt es zum großen Showdown, und Theo setzt sein ganzes Talent als Debattierer ein, um die letzten Zweifler umzustimmen. Ja, John Grisham kann auch für jüngere Leser spannende, fesselnde Bücher schreiben! Damit kann er sich auch schon mal Nachwuchs-Leser sichern, denn wem einmal das Grisham-Fieber gepackt hat, wird dieses nicht mehr so schnell los. Großartige Unterhaltung für jung und alt!


FAQ