Wir sind die Millers - Extended Cut

Jennifer Aniston, Thomas Lennon, Ed Helms, Nick Offerman, Kathryn Hahn

(10)
Film (DVD)
Film (DVD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

DVD

9,99 €

Accordion öffnen

Blu-ray

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

David Burke ist ein kleiner Drogendealer, der zwar Köche und Hausfrauen, aber keine Kinder beliefert - davor schreckt er dann doch zurück. Was kann also schief gehen? Jede Menge! Zum Geschäft gehört natürlich, dass er sich möglichst unauffällig verhält. Leider muss er dann auf die harte Tour lernen, dass selbst gute Taten bestraft werden: Weil er ein paar Teenagern helfen will, wird er von drei üblen Punks angegriffen, die ihm sein Geld und seine Ware abnehmen. Wie soll David jetzt die umfangreichen Schulden bei seinem Lieferanten Brad abtragen? Um das Geld aufzutreiben und dabei seine Gesundheit nicht zu gefährden, bleibt David keine Wahl: Er muss ins große Drogengeschäft einsteigen und Brads aktuelle Lieferung aus Mexiko einschmuggeln. Der idiotensichere Plan besteht darin, seine Nachbarn so unter Druck zu setzen, dass sie ihm helfen: Die zynische Stripperin Rose, der potenzielle Kunde Kenny und die gepiercte, tätowierte Straßengöre Casey werden kurzerhand als Ehefrau und zwei angebliche Sprösslinge rekrutiert, und schon brausen "die Millers" in einem riesigen Wohnmobil am langen Wochenende über die Grenze ... ein 4. Juli, der auf jeden Fall mit einem großen Knall enden wird.

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 30.12.2013
Regisseur Rawson Marshall Thurber
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
EAN 5051890211675
Genre Komödie
Studio Warner Home Video
Originaltitel We're the Millers
Spieldauer 106 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 13501
Produktionsjahr 2013

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
0
0

Wir sind die Millers
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 03.04.2018

In dieser "Familie" läuft einfach alles anders, was für eine großartige Situationskomik und jede Menge Spaß sorgt. Es gibt viele spannende Szenen und actionreiche Momente. Trotzdem wachsen die Millers nach und nach zu einer Familie zusammen und lernen als Team miteinander zu agieren. Die Besetzung ist grandios und der Film ist ... In dieser "Familie" läuft einfach alles anders, was für eine großartige Situationskomik und jede Menge Spaß sorgt. Es gibt viele spannende Szenen und actionreiche Momente. Trotzdem wachsen die Millers nach und nach zu einer Familie zusammen und lernen als Team miteinander zu agieren. Die Besetzung ist grandios und der Film ist wunderbar.

Tolle Komödie
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 07.05.2014

Wir sind die Millers ist meine absolute Lieblingskomödie. Ich musste ständig lachen und man merkt auch, dass die Schauspieler am Set viel Spaß hatten.

Für 1x ganz o.k.
von Selma Wattendorf aus Darmstadt am 02.03.2014

Nach einem extra arrangierten Filmabend mit Freunden und recht hohen Erwartungen an den Spaßfaktor des Films, hatte ich danach fast das Gefühl mich entschuldigen zu müssen. Zu Anfang sorgen tatsächlich ein paar gute Szenen für Lacher, aber schon da macht sich ein Hauch von Peinlichkeit breit, der zunehmend in den Vordergrund rüc... Nach einem extra arrangierten Filmabend mit Freunden und recht hohen Erwartungen an den Spaßfaktor des Films, hatte ich danach fast das Gefühl mich entschuldigen zu müssen. Zu Anfang sorgen tatsächlich ein paar gute Szenen für Lacher, aber schon da macht sich ein Hauch von Peinlichkeit breit, der zunehmend in den Vordergrund rückt. Im weiteren Verlauf gewinnt man den Eindruck, dass die Handlung nur noch darauf ausgerichtet ist, einem Gespräch nach dem anderen über "schmuddelige" Themen auf ziemlich niedrigem Niveau Platz einzuräumen. Dabei wird gnadenlos jedes Klischee herangezogen. Wer Klamauk mag, wird bestens bedient...wer nicht, kann sich die Millers schenken.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12