Warenkorb

Pferde verstehen - Umgang und Bodenarbeit

Verhalten - Lernfähigkeit - Praxisübungen

Dieses Grundlagenwerk der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) widmet sich intensiv dem Pferd und seinen ursprünglichsten Eigenschaften und Bedürfnissen.
Es dient der Pferdeerziehung vom Boden aus – als wichtige Basis für das Reiten, Fahren und Voltigieren – und gibt dem Menschen umfangreiches Wissen und praktische Tipps an die Hand. In diesem Lehrbuch wird der Spagat zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Verstehen und Handeln für jedermann verständlich und nachvollziehbar dargestellt.

Damit ist es als ein Fundament für die FN-Richtlinien zu verstehen und auch Prüfungsgrundlage für die FN-Abzeichen 10 bis 5 im Pferdesport sowie für das neu geschaffene FN-Abzeichen „Bodenarbeit“.

Das Buch, das inhaltlich aus zwei Hauptteilen besteht, entführt den Leser zunächst tief in die Welt des Pferdes, seine Geschichte, seine Verhaltensweisen, seine Sinneswahrnehmungen sowie seine Lernfähigkeit.
Über allem steht dabei immer die Frage: Was heißt das für den Umgang und den Alltag mit dem Pferd?
Auf diesen Erkenntnissen basiert der zweite Teil, in dem es ganz um die (geführte und seillose) Bodenarbeit geht. Richtig ausgeführt, fördert Bodenarbeit das Vertrauen und den Respekt des Pferdes gegenüber dem Menschen und damit auch die Sicherheit im Umgang mit dem Pferd in allen Bereichen.

„Pferde verstehen – Umgang und Bodenarbeit“ ist für jeden Pferdeliebhaber ein wichtiger Leitfaden und Begleiter auf dem Weg zum 'Horseman'.

Aus dem Inhalt:

• Entwicklungsgeschichte des Pferdes
• Ethologie des Pferdes
• Sinneswahrnehmung von Pferden
• Wie Pferde lernen
• Kommunikation zwischen Mensch und Pferd
• Bodenarbeit – Grundsätze, Besonderheiten, Ausbildung und Übungsbeispiele
• Grundlagen des Longierens und Verladens
• FN-Fortbildungsmöglichkeit Freiarbeit/seillose Bodenarbeit
• „Prüfungswissen zusammengefasst“ am Ende jedes Kapitels
Portrait
Dr. Britta Schöffmann, Inhaberin des Deutschen Reitabzeichens in Gold, bildet ihre Pferde selbst aus und nimmt erfolgreich an Turnieren bis Grand Prix teil. Seit über 30 Jahren hat sie die unterschiedlichsten Pferdetypen studiert und gibt ihr Wissen auch als Ausbilderin und Fachbuchautorin weiter.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    - Entwicklungsgeschichte des Pferdes
    - Ethologie des Pferdes
    - Sinneswahrnehmung von Pferden
    - Wie Pferde lernen
    - Kommunikation zwischen Mensch und Pferd
    - Bodenarbeit - Grundsätze, Besonderheiten, Ausbildung und Übungsbeispiele
    - Grundlagen des Longierens und Verladens
    - FN-Fortbildungsmöglichkeit Freiarbeit/seillose Bodenarbeit
    - "Prüfungswissen zusammengefasst" am Ende jedes Kapitels
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V., Britta Schöffmann
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 01.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88542-793-3
Reihe FN-Abzeichen
Verlag FN Verlag
Maße (L/B/H) 23,8/17/1,2 cm
Gewicht 504 g
Abbildungen mit vielen farbigen, Fotos und Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 77545
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 3 - 5 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 20.07.2016

Schön und verständlich geschrieben. Für Reitanfänger sehr zu empfehlen, aber auch für den passionierten Reiter. Es sind interessante Aspekte zu lesen, die nicht nur für die Bodenarbeit anwendbar ist.