Zorn - Wo kein Licht

Thriller

Zorn und Schröder Band 3

Stephan Ludwig

(28)
eBook
eBook
8,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 10  %
8,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 10 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Bald wird sich die Dunkelheit über seine Augen senken wie ein Vorhang. Dann wird er allein sein, allein mit den Bildern, diesen grauenvollen Bildern. Und er weiß, wer den Preis dafür zahlen muss …« Ein Mann springt im Morgengrauen von einer Brücke und erschießt sich im Fall. Ein anderer verschwindet, ein dritter überlebt eine Massenkarambolage und ist seither auf der Flucht. Auf dem Ball der Polizeigewerkschaft kommt es zu einem tödlichen Zwischenfall. Zorn ist heillos überfordert, denn er muss die Ermittlungen zunächst in allen Fällen allein führen. Sein Kollege Schröder liegt vorübergehend mit Gehirnerschütterung im Krankenhaus – auch er saß in einem der Unfallwagen bei dem Massenzusammenstoß. Zorn kann sein Pech nicht fassen und weiß genau, dass er ohne Schröders ermittlerischen Scharfsinn keine heiße Spur haben wird. Die Ermittlungen drohen jeden Moment aus dem Ruder zu laufen, da geht eine anonyme Nachricht ein: Alle Fälle hängen auf perfide Weise zusammen. Und Zorn hat bald eine Vermutung, wer hinter all dem stecken könnte, doch weder Schröder noch Staatsanwältin Frieda Borck glauben ihm. Ein fataler Fehler, wie sich bald herausstellen soll … Ein neuer Fall für Hauptkommissar Claudius Zorn und den dicken Schröder »Zwei neue Kult-Kommissare!« MDR »Filmreif!« Maxi »Daumen hoch!« WDR

Für Kommissar Zorn, das Ekelpaket erster Güte, kommt es diesmal ganz dicke.

Stephan Ludwig arbeitete als Theatertechniker, Musiker und Rundfunkproduzent. Er hat drei Töchter, einen Sohn und keine Katze.
Zum Schreiben kam er durch eine zufällige Verkettung ungeplanter Umstände. Er lebt und raucht in Halle.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104024806
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1041 KB
Verkaufsrang 9751

Weitere Bände von Zorn und Schröder

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
18
6
3
0
1

Absurd
von einer Kundin/einem Kunden aus Hedingen am 30.05.2020

Wer das mag, soll das lesen. Der Autor driftet ab und die Geschichte geht verloren.

Zorn
von einer Kundin/einem Kunden aus Lippetal am 01.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie immer spannend hoffe das es noch mehr Bänder aus dieser Serie gibt über den besonnenen Schröder und den laut Buch faulen Zorn

Krimi mit Witz und Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 07.06.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Die Geschichten um Hauptkommissar Claudius Zorn und seinen Kollegen Schröder gehen unter die Haut UND bringen einen zum lachen. Ein Ermittlerduo, das unterschiedlicher nicht seien könnte und damit für viele atemberaubende Momente sorgt. Ein absolutes MUSS für jeden Krimiliebhaber und als Hörbuch, gesprochen von David Nathan so a... Die Geschichten um Hauptkommissar Claudius Zorn und seinen Kollegen Schröder gehen unter die Haut UND bringen einen zum lachen. Ein Ermittlerduo, das unterschiedlicher nicht seien könnte und damit für viele atemberaubende Momente sorgt. Ein absolutes MUSS für jeden Krimiliebhaber und als Hörbuch, gesprochen von David Nathan so authentisch, dass man glaubt, selbst der Claudius Zorn zu sein.


  • Artikelbild-0