Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Empfindliche Wahrheit

Thriller. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi Preis International 2014 (2. Platz)

Alle Romane von John le Carré jetzt als E-Book! - In der britischen Kolonie Gibraltar findet eine streng geheime Anti-Terror-Operation statt: Ein islamistischer Waffenkäufer soll entführt werden. Die Drahtzieher: Fergus Quinn, ein hochrangiges Regierungsmitglied, und Jay Crispin, Chef einer internationalen Sicherheitsfirma.
Toby Bell, ein früherer Mitarbeiter Quinns, stolpert über die geheime Aktion. Irgendetwas ist an der Sache faul und soll vertuscht werden. Seine Nachforschungen bringen ihn in eine gefährliche Lage. Toby muss sich zwischen seinem Gewissen und der Verpflichtung gegenüber dem britischen Geheimdienst entscheiden.

Empfindliche Wahrheit ist hochaktuell und brisant: »Ein Buch, geschrieben unter einem stürmischen Himmel. Die Figuren ringen mit der Zeit und sich selbst - wie ich auch.« John le Carré
Rezension
"Geschickt wechselt er zwischen den Zeiten, würzt die hochpolitischen Machenschaften mit Informationen über persönliche Schicksale und treibt die Geschichte rasant vorwärts.", SRF - Schweizer Radio und Fernsehen, Luzia Stettler, 05.12.2013
Portrait
John le Carré, 1931 geboren, studierte in Bern und Oxford. Er war Lehrer in Eton und arbeitete während des Kalten Kriegs kurze Zeit für den britischen Geheimdienst. 2011 wurde er mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet. Seit nunmehr über fünfzig Jahren ist das Schreiben sein Beruf. Er lebt in London und Cornwall.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.11.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783843706650
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel A Delicate Truth
Dateigröße 1273 KB
Übersetzer Sabine Roth
Verkaufsrang 28306
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
1
2
0
0

Empfindliche Wahrheit
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 21.02.2018

man sollte schon mehr von John le Carre gelesen haben; sonst fällt einem das Verstehen schwer. Feinfühlig - doch sehr direkt, wenn auch manchmal um die Ecke. Aber: brilliant wie alles von ihm.

Empfindliche Wahrheit
von liesmal aus Wilhelmshaven am 19.05.2014

Eine streng geheime Anti-Terror-Operation in der britischen Kronkolonie Gibraltar, bei der ein islamistischer Waffenhändler entführt werden soll, nimmt eine ungeplante Wendung, bei der zwei unbeteiligte Menschen sterben. Toby Bell, als Mitarbeiter eines hohen Regierungsbeamten an der “Operation Wildlife“ beteiligt, sieht Ungerei... Eine streng geheime Anti-Terror-Operation in der britischen Kronkolonie Gibraltar, bei der ein islamistischer Waffenhändler entführt werden soll, nimmt eine ungeplante Wendung, bei der zwei unbeteiligte Menschen sterben. Toby Bell, als Mitarbeiter eines hohen Regierungsbeamten an der “Operation Wildlife“ beteiligt, sieht Ungereimtheiten und stellt Nachforschungen an. - Das Buch durchzulesen (für mich der erste Roman von John le Carre) war für mich eine echte Herausforderung. Über weite Strecken in der ersten Hälfte war die Handlung für mich sehr schwer nachvollziehbar, vielleicht durch die vielen Fremdwörter und Fachausdrücke. Ist es gewollt, dass der Leser verwirrt ist? Die zweite Hälfte ließ sich wesentlich leichter lesen und war interessant und spannend. Am Ende bin ich froh, dass ich das Buch nicht vorzeitig zur Seite gelegt habe.

sehr gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 07.01.2014

John Le Carré hat ja immer gute Romane geschrieben, aber die Empfindliche Wahrheit übertrieft an Spannung. Man kann sehr schlecht aufhören zu lesen


FAQ